Ancestors of Ingeborg Brigitte Gastel 
 


Die Wuerttembergischen Familien-Stiftungen
geschrieben von Ferd.Friedr. Faber in 1940 

(Neudruck mit Berichtigungen von Adolf Rentschler, Pfarrer in Moeglingen, herausgegeben vom Verein fuer Wuerttembergische Familienkunde
(e.V.), Stuttgart, Verlag von Adolf Bonz & Cie., Stuttgart. 
Fickler'sche Stiftung (mit Korrekturen von unknown


Anmerkungen:

($) = weisen immer auf die Eltern hin
s = siehe 
allhier = means "local", "of this place", "of here" 
das. = "dasselbst* (means *himself* )

          III. Fikler'sche Stiftung
Seiten 12,13,14,15 
            I. Grad 
$1. Fikler, Johannes, in Weil der Stadt - verheiratet mit Walburga, Tochter des Johannes Mueller, in Marchbach (s.$.3), Eltern des Stifters (wegen seiner uebrigen Frauen. Siehe Eingang. Siehe Moser 1732 Seite 173) Kinder: 
    a) Johann Michael, Kammerger. Assessor in Speyer. Stifter. +Nov. 21, 1586 in Speyer ohne Kinder. -verheiratet Stuttgart Aug 9, 1574 mit Catharina, Tochter des Caspar Wild, wuerttemb. Raths. 

    Nach vorliegenden Acten soll der Stifter auch eine Marianne Bachtolf zur Frau gehabt haben. Diese muesste seine erste Frau gewesen sein, denn in der Stiftungsurkunde kommt dieCath. Wild als seine Frau vor. 

    b) Josef, von dessen Nachkommen nichts bekannt ist. 
    c) Marie, siehe $4 

    Ob die Kinder b.c. auch von der Mueller abstammen oder von einer der andern im Eingang genannten Frauen, ist nicht zu ersehen und hier auch von keinem Interesse, da sie vom Vater her berrechtigt sind. 

            II. Grad 
$2. Fikler, Johann Michael, Buerger in Weil d.St., Grossvater des Stifters, +vor Mai 1564 - Verheiratet 1) mit Margarethe Erpf (Eberlin?) - 2) mit ...Tochter des Johann Munsinger von Frundeck, Leibmedicus. Kinder aus 1. Ehe: 
    a) Johannes, s.$.1 
    b) Margarete, s.$.5 
    c) Agnes, verheiratet an Anstett Schendlin in Marbach 
      Von deren Nachkommen ist nichts bekannt. 
Kinder aus 2. Ehe:
    d) Johann Baptist, Dr., (von seinen Nachkommen ist nichts bekannt) der erste Instructor des Herzog Max von Bayern. 
    e) Hieronymus, Hauptmann in Augsburg, soll ohne Kinder + sein, war 1602 im Genuss der Stiftung. 
    ) Michael, s.$.6. 
$3. Mueller, Johannes, in Marbach (s.$.8.), der reiche Mueller genannt - verheiratet mit Magdalena, Tochter des Nicolaus Maerklin (s.$.7). Grosseltern des Stifters von muetterlicher Seite. Kinder: 
    a) Walburge, siehe s.$.1. 
    b) Eva - verheiratet an Georg Mueller in Marbach. Nachkommen sind keine bekannt. 
    c) Alexander, +ohne Kinder. 
    d) unbekannt, s.$.10 
    e) Johannes, s.$.11.
Diese Mueller'sche Familie soll vom 15. Jahrhundert an eine von Graf Ludwig als Erblehen conferirte Muehle in Poppenweiler gehabt haben, welche bis auf den Oberrath Jakob Mueller (s.$.35) transferiert worden sei. In den Lagerbuechern ist jedoch nichts darueber zu finden. 

$.4 Fikler, Maria (s.$.1) - In 1. Ehe verheiratet mit Georg Mayer, Sohn des .... in Marbach. In 2. Ehe verheiratet mit Paul Huldenreich, Secr. in Stuttgart. Kinder: 

    a) Paul, geb. Stuttgart, Feb. 1561 
    b) Esajas, geb. dahier 12. Dez. 1562 - verheiratet in Tuebingen 1502 mit Magdalena, Tochter des Johann Wepst, Buergermeister in Urach. 
    c) Maria, geb. Stuttgart, 17. Sept. 1564- verh. in Tuebingen 18 Trin. 1580 mit Wilhelm Ekstein, Conr. Sohn von Schlesien. Schlessnitz im Frankenland. 
    d) Agnes s.$.9. 
    e) Johann Michael, geb. Stuttgart, 17. Feb. 1568. 
    f) Eva, geb. Sept. 12, 1569 in Stuttgart ( geb. als Zwilling)- diese wurde zu Tuebingen in 1597 verheiratet mit Martin Boehem, Pfarrer in Andolzheim in der Grafschaft Haarburg. 
    (siehe c) Eine der Toechter des Huldenreich, Maria, war an Wilhelm Ekstein, Graefl. Leiningen'scher Beamte verheiratet, der Name ist nicht angegeben. (siehe oben). 
    g) David, geb. dahier 17, Juli 1571. 
Diese 6 Kinder kommen im Stuttgarter Taufbuch als Kindes des Paul Huldenreich et ux Maria ... vor. In frueherer Zeit wurden die Geschlechtsnamen der Muetter im Taufbuch nicht beigesetzt. Nach Moser von 1732 Seite 187 hatte Paul Huldenreich noch eine Tochter, Eva. 
            III. Grad 
$.5. Fikler, Margarete (s.$.2) - verheiratet an Ulrich Geyer, Buergermeister in Stuttgart, +3. Okt, 1572, 64 Jahre alt. Kinder: 
    a) Susanna, s.$.12. 
    b) Ulrich, s.$.13. 
$.6. Fikler, Michael, Sekler in Stuttgart (siehe $2), verheiratet mit Barbara ... - Kinder: 
    a) Marie, geb. Stuttgart, 23. August 1565 - verheiratet dahier 29. August 1592 mit Bernhard Saur Math. Sohn von Hohenaker. 
    b) Michael, geb. Stuttgart, 17. August 1567, +frueh. 
    Catharina, geb. dahier 29. August 1569. 
    dazwischen ein zweiter Michael 19. Februar 1971, +frueh 
    d) Barbara, geb. dahier 26. Feb. 1573. 
    e) Benigne, geb. dahier 5. Mai 1575 - verheiratet dahier 30. Juli 1603 mit Christoph Stephanus, Praec. in Stuttgart, von 1597-1619. Vorher Praec. in Urach 1588-94, in Waibling 1594-97, nachher Prae. in Herrenberg 1619-37. Die Fikler ist wohl nicht seine erste Frau gewesen. 
    f) Johannes, geb. Stuttgart, 19. Febr. 1577. 
    g) Agnes, geb.dahier 14. November 1578 - verheiratet dahier 15. Juni 1606 mit Balthasar Alber, ... in Jesingen bei Kirchheim 1605-34. Sohn des Johannes Alber, Pfrs. in Moezingen, geb. Unterbrueden ca. 1579. 
    h) Michael, geb. Stuttgart, 16. Sept. 1580. 
    i) Johannes, geb. dahier 5. August 1583. 
Alle diese 9 Kindern kommen im Stuttgarter Taufbuch als Kinder des Michael Fikler et ux Barbara ... vor. Dagegen sind in Meir 1732 Seite 173 keine Kinder angegeben, und es stehet auch in einem vorhandenen Schema, er sei ohne Kinder +. Es ist also moeglich, dass dieser Michael Fikler ein anderer gewesen, wiewohl sonst keine Familie dieses Namens vorkommt. Im Stuttgarter Ehebuch ist seine Trauung nicht zu ersehen, also auch nicht wer sein Vater gewesen. 

$.7. Maerklin (Merklin, Merkle), Nicolaus ($s.3.) von Donauwoerth, Buerger in Marbach - verheiratet mit Anna, Tochter des Jacob Schoenthalmaiers in Murr. Urgrosseltern des Stifters von muetterlicher Seite. Kinder: 

    a) Adam, s.$.14. 
    b) Nicolaus, s$.15. 
    c) Magdalena, s.$.3. 
    d) Catharine, s.$.16. 
$8. Mueller, Nicolaus. Urgrossvater des Stifters von muetterlicher Seite. Seine Frau ist nicht bekannt. In Moser Seite 217 ist sein Vorname nicht angegeben; es wurde dieser erst in anderen Stammtafeln gefunden, jedoch ohne Angabe der Quelle. Kinder: 
    a) Johannes, s.$.3 
    b) Lucas, s.$.21 
$9. Huldenreich, Agnes ($.4.), geb. Stuttgart, 21. Juli 1566 - verheiratet in Tuebingen, Januar 20, 1601 mit Martin Roesslin, Diac. in Nagold 1601/5, Pfarrer in Wendlingen 1605/26, geb. in Winnenden ca. 1577, Sohn des Georg Roesslin dasselbst. Kinder: 
    a) Maria Salome, geb. 5. Mai 1602 in Nagold. 
    b) Johann Jacob. geb. 20. Juni 1604 in Nagold. Dieser war 1619 im Genuss der Stiftung. Nachkommen von ihm sind nicht bekannt.
$10. Mueller, N.N. (s.$.3.) - verheiratet mit Anna Hofer. Kinder: 
    a) Catharine, s.$.17. 
$11. Mueller, Johannes (s.$.3.), Buergermeister in Marbach - verheiratet mit Catharine ... Kinder:
    a) ... verh. an N. Steinhofer in Herrenberg im Jahre 1530.

    Nach der Hess'schen Chronik war in Herrenberg 1467 ein Conrad Steinhofer Stadtschreiber, von welchem viele Nachkommen vorhanden sind; darunter auch der Johann Jacob Steinhofer, Oberhof- prediger. (Waidelich $.118 (94)). Ob der hier vorkommende N. Steinhofer in Herrenberg auch zu dieser Familie gehoert, ist nicht zu ersehen, aber wohl moeglich. (Kinder s. Staib I. 99f) 

    b) Bartholomaeus, Hofmeister in Steinheim. 
    c) Johannes - in Baknang. 
    d) Michael - in Waiblingen. 
    e) Wilhelm, s.$.18. 
    f) Heinrich, s.$.19. 
    g) Catharina (Magdalena), s.$.20. 
    h) Jakob in Marbach ( s. Waidelich $.118 (94). 

              IV. Grad
$12 Geyer, Susanne (s.$5) - verheiratet mit Barthol. Herbst, $12. Barthol. Sohn von Tuebingen, geb. in Bebenhausen, Pfleger in Stuttgart. Kinder: 
    a) Margarete, s.$.22. 
    b) Eberhard, s.$.23. 
Nach Crusius schwaeb. Chronik II. 381 starb 23. Januar 1589 Barthol. Herbst auf seinem reichen Landgut bei Jesingen und Entringen auf der Hoehe gegen Tuebingen liegend, der Herbstenhof genannt. Seine Schwester war an M. Eusebius Stetter verheiratet. 

$13 Geyer, Ulrich, Buergermeister in Stuttgart (s.$.5), +5. Juli 1601 - verheiratet 1) in Stuttgart 22. Trin. 1569 mit Anna, Tochter des Michael Haug daselbst und 2) mit Anna, Tochter des Sebastian Tretsch, Landschafts-Einnehmers daselbst, am 15. September 1586 in Stuttgart. Kinder: 

aus 1. Ehe: 

    a) Margarete, s.$.24. 
    b) Anna, s.$.25. 
    c) Johannes, s.$.26. 
    d) Ulrich, geb. Stuttgart 8. Januar 1576. 
    e) Jacob, geb. dahier 10. Maerz 1580. 
aus 2. Ehe: 
    f) Barbara, s.$.27. 
    g) Anna Maria, s.$.28. 
    h) Veronika, geb. Stuttgart 19. September 1592. 
$14 Maerklin, Adam (s.$.7) - seine Frau ist nicht bekannt. Kinder: 
      a) Johann wird als Pfarrer in Murr angegeben. 
Nach Binder Seite 226 war aber dort nie ein Pfarrer dieses Namens, in Arbor Fikl. Ist er nur als *Herr Hans Merklin* aufgefuehrt und in Fischlin mem. Theol. Suppl. Seite 25 kommt er dort als Pfarrer in Murr vor. Seine Frau hiess: Margareta, und von den Kindern werden genannt: 
        aa) eine Tochter, welche an einen Stadtschreiber in Margroeningen verheiratet war. 
        bb) Johann 
        cc) Paulin 
      b) Alexander, s.$.29. 
$15 Maerklin, Nicolaus (s.$7), zu Marbach - verheiratet mit Anna ... von Ilsfeld. Kinder: 
    a) Magdalene - verheiratet an Alex. Herwekh. 
    b) Apollonia, s.$.30. 
    c) Nicolaus, s.$.31. 
    d) Anna, s.$.32. 
$16 Maerklin, Catharina ($.7) - verheiratet mit Hans Steeb in Marbach. 

pages 22,23,24,25 

2) (Ehe) Stuttgart 12, Trin., 1617 mit Barbara, Tochter des Osswald Gabelkofer, Hofmedicus, geb. 28. August 1576, gest. 12. Dezember 1662 in Stuttgart. 

    Kinder sind bis jetzt keine bekannt und auch in der Leichenrede der 2. Frau keine genannt. 
    Im Jahr 1626 war ein Ahasverus Anastasius Herbst im Genuss der Stiftung. Dikeser soll aber ein Brudersenkel des Barth. Herbst (s.$12) gewesen sein, und war also nicht berechtigt. 
    Im Jahr 1678 meldete sich ein Johannes Christoph Herbst von Stuttgart fuer seinen Sohn Christof Eberhard., hat aber sein Recht nicht nachweisen koennen; sein Vater war: Anastasius Herbst, Expeditions-Rath. 
$24) Geyer, Margarete (s.$.13), geboren Stuttgart, 2. November. 1574 - verheiratet dah. 16. November 1595 mit Johann Kessler, Zeugschreiber das. Kinder:
    a) Barbara, geb. Stuttgart 7. November 1599 - verheiratet das. mit Johann Paul Kohl, Hauptmann. Diese hatten einen Sohn, Johann Christoph, von dessen Nachkommen aber nichts bekannt ist.
    b) Ulrich, geb. Stuttgart ca. 1600. Diakonus in Moeckmuehl 1627 bis 1635. Pfarrer in Widdern 1635. Verheiratet Stuttgart 16, Trin. 1627 mit Anna Maria, Tochter des Johann Schlotterbek, Pfarrer in Lienzingen. Nachkommen sind keine bekannt. 
$25 Geyer, Anna (s.$.13), geb. Stuttgart 31. Januar 1582 - verheiratet das. 15. August 1602 mit Johannes Beck, Zeugwart das. Kinder: 
    a) Anna Magdalena, s.$.4. 
    b) Barbara, geb. das. 13. Feb. 1608. 
    c) Anna Maria, s.$.45. 
    d) Johannes, geb. das. 22. April 1613. 
    e) Johann Georg, geb. das. 9. Juli 1614. 
    f) Anna, geb. das. 20. August 1616. 
    g) Margarete ... 14. Febr. 1623. 
    h) Hans Philipp, ... 26. April 1626. 
$26. Geyer, Johannes (s.$.13), geboren Stuttgart 20 Januar 1571, was er gewesen, ist nicht zu ersehen. - verheiratet Stuttgart 1. Juni 1599 mit Anna, Hans Duerttenbachs Witwe. Kinder: 
    a) Ludwig Friedrich, geb. Stuttgart 13. Maerz 1611. 
    b) Johannes, geb. das. 23. November 1616. 
$27. Geyer, Barbara (s.$.13), geboren Stuttgart 21. Februar 1589, gest. 1635? - verheiratet das. 30. Mai 1614 mit Martin Bechler (Baechler), Diac. in Boeblingen 1614-19, Pfarrer in Degerloch 1619- 50, geboren Feldstetten ca. 1593, Sohn des Zacharias ... Pfarrer das. Er heiratete nachher Stuttgart 5. Epiph. 1636 Barbara, Johann Andreas Metelin, Kanzlei-Verwandter Wittwe, und zum drittenmal zu Degerloch 11. Sept. 1648 Anna, Balth. Adlung, Chir.Witwe. Die Kinder dieser 2. und 3. Frau gehoeren nicht hierher. 
S. Dempfell Stip. (j5)T.131 und Bonaker Stip. (67)B$2, wo auch eine Familie Bechler vorkommt, ob sie mit dieser verwandt, ist nicht zu ersehen. Kinder: 
    a) Johann Heinrich, s.$.46. 
    b) Johann Christof, s.$.47. 
1632 wurde ein Paul Bechler in den Genuss aufgenommen, welcher ohne Zweifel auch ein Sohn des Pfarrers war, und zwar aus erster Ehe. Sodann wurde bisher ein Jacob Heinrich Bechler, Schultheiss in Kleebronn, auch als Sohn des Pfarrers angenommen und dessen Enkelsohn Nathanael, Pfarrer in Gross-Gartach im Jahr 1785, so wie nach diesem Vorgang auch sein Sohn Adolf Heinrich im Jahr 1823 ohne weiteren Nachweis ueber die Abstammung in den Genuss aufgenommen. Es hat sich aber ergeben, dass der Jacob Heinrich nicht ein Sohn von dem Pfarrer Martin Bechler, sondern ein Sohn des Johann Martin Bechler, Chir. Und Zoller in Kleebronn, war, folglich dessen Nachfolger nicht hierher gehoeren. 

$28. Gayer, Anne Marie (s.$.13), geboren Stuttgart 28. August 1590 - verheiratet das. 3. Juli 1609 mit Marr Laur, geboren in Stuttgart 11. November 1577, Kuechenmeister im fuertstl. Collegium in Tuebingenm Procurator des Stipendium das. Dessen 2. Frau war: Christine, Tochter des Johann Neuffer, geb. 20. Juni 1598, Ger.Verwalter in Stuttgart, cop. Tuebingen 21. Juli 1618, deren Kinder aber nicht hierher gehoeren, sie heiratete nachher zu Tuebingen 2. August 1649 den Jakob Grueninger, Raths-Verw. das. (Siehe Hartm. Geschl.Reg. 2c, 1785, Seiten 154.168). Kinder: 

    a) Anna Barbara - verheiratet in Tuebingen 19. Februar 1644 mit Jacob Roth, Diac.in Backnang 1644. Kloster-Praec. In Bebenhausen 1650. Decan in Balingen 1662-69, geb. Tuebingen ca. 1617. Sohn des Jacob Roth das. 
    b) Maria Dorothea, s.$.48. 
$29. Marcoleon (Maerklin), Alexander ($14); er nannte sich statt Maerklin: Marcoleon und war der erste Paedagogarch in Stuttgart 1535-51 (erscheint im wuerttemberg. Register von 1553 als ...der Anne Koeplin in Stuttgart.. 
(Siehe Fischlin, mem.theol.Suplement, Seite 25, Sohn Camerer, Gymnas. 1834 S.15.) 
Er war 2x verheiratet, aber die Namen seiner Frauen sind nicht bekannt. Kinder: 
    a) Judithe - verheiratet an Hieronymus Megiser, Praec., Schulmeister in Calw und Wildberg. , geboren in Tam ca. 1530. 
    Im Jahr 1618 wurde ein Valentin Ferdinand Megiser aus Frankfurt am Main recipirt, ob er aber von diesem abstammt, ist nicht zu ersehen.

    b) Esther, s.$.49. 
    c) Alexander, gest. ohne Kinder. 
    d) Dorothea, gest.ohne Kinder. 

      conf. Eingang, Seiten 6 und 7 
$30 Maerklin, Appolonia ($15) - verheiratet 1) mit Veit Martin, 2) mit Ludwig Binder. 
In Arbor Fikl. steht sie mit den beiden Gatten, aber Stand und Wohnort derselben ist nich angegeben. Kinder: 
    aus 1. Ehe:

    Dorothea Martin - verheiratet an Valinten Hartmann. 
    Diese stehen mit einem Sohn Martin in Arb. Fikl., aber ohne alle naehere Bezeichnung, und im Hartm. Geschl.Register von 1785 kommt derselbe auch nicht vor. 

    aus 2. Ehe:

    b) Praredes Binder - verheiratet an N. Hirschmann in Schorndorf. 

In Arb. Fikl. stehen diese ohne naehere Bezeichnung, und sind dort auch keine Kinder angegeben. Wenn die Praredes Binder aber die naemliche ist, welcher bei der Gomer- Hirschmann'schen Stiftung ($2) als Gattin des Michael Hirschmann vorkommt, worueber bis jetzt nichts Gewisses erhoben werden konnte, so waeren all deren Nachkommen, wie sie dort beschieden sind, auch hier berechtigt, jedoch gheoeren sie zu den entfernteren Verwandten, von welchen selten jemanden zum Genusse gelangt, daher sie auch hier nicht beschrieben werden, da im Fall die Identitaet je erwiesen werden koennte, sie aus der Beschreibung der Gomer- Hirschm. Stiftung zu ersehen sind.

$31. Maerklin, Nicolaus (s.$.14), Schmied in Erdmannhausen, seine Frau ist nicht bekannt. Kind: 

    Aegidius, s.$.50. 

    Dieser Nicolaus Maerklin oder sein Vater soll eine N. Schnarrenberger, Schwestertochter des Stifters der Roemer'schen Stiftung in Marbach, zur Frau gehabt haben, und von dieser her wollte die Maerklin'sche Familie ein Recht an die Roemer'sche Stiftung ableiten, konnte aber bis jetzt mit dem Beweise nicht aufkommen, weil die Kirchenbuecher nicht so weit zurueckgehen und in Marbach 1693 die Akten verbrannt sind. 

$32. Maerklin, Anna (s.$.15), +1534, 9. Mai - verheiratet an Michael Demler, Vogt in Marbach, +1536, 9. April, *5. Juni 1467. 
Nach Crusius soll er aber schon 1525 gestorben sein, Sohn, des Michael Demler, Buergermeisters das., +1494. Dieser soll eigentlich Brandel geheissen haben mit dem Spitznamen Daeumler. Kinder:
    a) Anastasius, s.$.51. 
    b) Agnes, s.$.52. 
    c) Michael 
    d) Alexander, wuerttemb. Rath, gestorben ohne Kinder 
    e) Apollonia, war verheiratet in Brakenheim an einen Philipp ... (der Name ist in Arb. Fikl. nicht zu lesen) 
    f) Catharine, s.$.53. 
    g) Dorothea, s.$.54. 
    h) Magdalena, s.$.55. 
    i) Anna, s.$.56. 
    k) Simon, s.$.57 (gehoert nicht hierher). 

    In Arb. Fikl. kommen nur die 9 Kinder a bis i vor. Moser Seite 169 nennt den Sohn k) Christoph, was aber unrichtig ist. (Siehe Bemerkung bei $.57).

$33. Steeb, Johann Michael ($16), Buergermeister in Marbach - verheiratet mit ..., Tochter des Paul Maerklin das. Kind:
    Johann Jakob, s.$.58. 

    Die Nachkommen des Steeb haben bisher in ihren Stammtafeln den Johann Jacob als Sohn des Johann $16, also 1 Grad naeher, angegeben. Nach den vorliegenden Akten war er aber wirklich ein Sohn des J. Michael und es gehoert also dieser zwischen hinein. 
    Nach einem bei diesen Akten liegenden Schreiben des Magistrats in Marbach soll aber die Verwandschaft der Steeb von Paul Maerklin herkommen, welcher des jungen Steeb muetterlicher Grossvater gewesen sei. Waere dies der Paul Maerklin oben $14 a.cc. (ein anderer kommt nicht vor), so waeren die Steeb sogar noch um 2 Grade entfernter verwandt. Sicheres ist darueber nicht zu erheben, da in Marbach die oeffentlichen Buecher 1693 verbrannt sind. 
    Ohne Zweifel ist aber der Johann Steeb, $20, der naemliche und die Angabe der Familie Roessle nur eine Verwechslung zwischen Catherina Mueller und Catharina Maerklin, und dann waere Johann Michael als Sohn des Joh. Steeb immerhin noch im 5. Grad verwandt. 

$34. Mueller, Jacob ($18), geboren in Waiblingen 3. April 1578. Kaufmann in Waiblingen - verheiratet mit Praredes, aus dem alten Geschlechte der Linkhorn und Kuehorn, gestorben zu Neuenstein. Siehe die Leichenrede des Sohnes Jacob. Kind: 
    Jacob, s.$.59. 
$35. Von Mueller, Jacob ($19), geboren aa. 1583, gestorben 1641, war 1600 im Genuss der Stiftung als St. Georgianus, wurde 30. Oktober 1600 immatrikuliert als Esslingensis, und magistrierte 1603 als Heilbronnensis, er war Agent mehrer Fuersten am kaiserlichen Hofe in Wien, dann Oberrath in Stuttgart. 

Den 17. April 1626 wurde er mit seinem Bruder Heinrich von Kaiser Ferdinand II. in den Adelstand erhoben. Eine Abschrift des Adelsbriefes befindet sich in den Haenden des Pfarrers Faber in Unterlenningen, dieser besitzt auch ein Zeugnis der niederoesterreichischen evangelischen Staende dd. Wien, 16. Juli 1629, nach welchem er 24 Jahre bei denselben gedient und dann wegen der Reformation seinen Abschied genommen hat. 

    cons. Hartm. Geschl.Reg. 1785, Seite 203, und die gedruckte Leichenrede seines Sohnes Johann Jacob. 
Seine Frau war: Susanne, Tochter des Christoph Spindler, Pfarrers in Laibach in Krain (Berichtigung siehe Seite 290), und der Anna, geborene Warlin zum Reitenstein auf Mossberg, Enkelin des Thomas Spindler, Pfarrer in Suttgart, dann Linz (falsch!)

Seiten 30,31,32,33 

$51. Verheiratet 1) Tuebingen, 21. Januar 1571 mit Agnes, Tochter des Johannes Benslin, Apothekers Witwe des Johannes Burger, Univ.-Verw. 

Verheiratet 2) Tuebing 1573 mit Dorothea, Tochter des Thomas Drach, Rathsherrn in Esslingen, und der Brigitte Gremp von Freudenstein, geb. 5. Dezember 1558 (3), gestorben 1. Maerz 1617; sie heiratete nachher in Tuebingen am 28. August 1582 den Bernhard Varmbuehler, Ansp.Sekr. und ist die Stifterin des Drach'schen Stip. (70). (Siehe dort $.1. Siehe Horbach (40) $.1.) 

    b) Michael, geboren 19. Januar 1551, gestorben 28. Oktober 1602. Hofger.Assessor in Tuebingen, ohne Kinder. Verheiratet mit Maria Kurrer. 

    c) Jacob, Vogt in Balingen, Ebingen, Herrenberg. Gestorben 10. April 1606 - verheiratet in Tuebingen 1584 mit Catharina, Tochter des Jacob Kurrer in Herrenberg. 

    d) Anastasius, Advocat in Ulm, geboren 25.August 1558 in Tuebingen. Comes palatin. der Ritterschaft in Schwaben. Gestorben in Ulm am 17. Oktober 1609, war in 1.) Ehe mit M. Seyrer, geboren 1547, gestorben in Goeppingen 29. Januar 1587. Er war in seiner ersten Ehe 9 Jahre verheiratet und wohnte mit ihr in Goeppingen, und war in 2.) Ehe nur 1 Jahr verheiratet (Eheschliessung in Ulm 10. September 1588 zu einer Prakerin (Greek?) . Wer seine Frauen gewesen, ist in der Leichenrede nicht zu ersehen. 

    e) Georg Burkhard, J.U.Dr., geb. 23. Februar 1567. 
    f) Anna, s.$.75. 
    g) Elisabeth, s.$.76. 
    h) Agnes, s.$.77. 
    ) Barbara, s.$.78. 
    k) Corone, gest. 3. Nov. 1596 an der Pest; unverheiratet. 
    l) Margaretha, s.$.79. 

$52. Demler, Agnes (s.$.32) - verheiratet mit Johannes Kraus in Marbach. Kinder: 
    a) Ursula
    b) Margaretha, gest. ca. 1582, verheiratet an einen Abt in Murrhard, dessen Namen aber nicht angegeben ist. (Zacharias Etzel). 
    c) Barbara 
    d) Michael 
$53. Demler, Catharina (s.$.32) - verheiratet mit Alexander Peeler, geistlicher Verwalter in Marbach. In Moser Seite 169 heisst er, Michael, in Arb. Fikl.aber Alexander. Kinder: 
    a) Michael, s.$.80. 
    b) Catharine 
    c) Anna - verheiratet an Michael Wolfhard in Waiblingen. Dieser kommt hiernach mit einer anderen Frau vor. ($88)
$54 Demler, Dorothea (s.$.32) - verheiratet mit Mayer, Buergermeister in Beilstein. 
    In Arb. Fikl. ist der Name ihres Gatten nicht angegeben, sondern es heisst bloss: 
    *Von dieser kommt M. Gilg Mayer und Sorores als *Dr. Reinhardts Mutter und Bauhofs uxor in *Cannstatt*. 
    In der alten Sammlung der Genealogie sind folgende Kinder genannt:
      a) Gilg
      b) Anna, s.$.81. 
      c) unknown, s.$.82. 
$55. Demler, Magdalena (s.$.32) - verheiratet ca. 1(5(6)42 mit Wolfgang Jaeger von Jaegersberg, Hofmeister in Lichtenstern, zu Marbach. Sohn des Wolf Jaeger zu Goeppingen. Kellers dahier um 1520. Nach der Leichenrede seines Enkels Johann Friedrich Jaeger wurde er nobilitiert, und war Jaegermeister in Stuttgart. Kinder: 
    a) Wolfgang, s.$.83. 
    b) Martin, s.$.84. 
In den Jaegerschen Stammtafeln wird auch noch eine Tochter Magdalena aufgefuehrt, welche an den Dr. Michael Fikler verheiratet gewesen und mit diesem 4000 fl. Capital zu dem Stip. Marti. gestiftet haben solle, damit ihre Verwandte ihre Soehne von dem Interesse im Martiniano zu Tuebingen studieren lassen koennen. Von dieser Stiftung ist aber ebenso wenig etwas bekannt als dass Dr. Michael Fikler eine Magdalena Jaeger zur Frau hatte.

$56. Demler, Anna (s.$.32), geboren ca. 1514 - verheiratet an Michael Hunn, Buergermeister in Marbach, er soll 1539 Vogtamts-Verweser in Marbach gewesen sein. Sohn des Johann Hunn, Buergermeister das., welcher 1484 geboren und 1518 gestorben. Kinder:

    a) Anna, s.$.85. 
    b) Barbara, s.$.86. 
    c) Alexander zu Cannstatt (Mag. 1543, Hofgerichtsassessor; ob derselbe?) 
    d) Aegidius, s.$.87. 
    e) Catharina, verheiratet an Blasius Pechler in Marbach. 
    f) Agnes, s.$.88. 

    In Arb. Fikl. Stehen nur diese 6 Kinder. Nach den alten Genealogien soll aber auch der Johann Castol. Hunn ($20) ein Sohn von diesem Michael Hunn gewesen sein, was wohl moeglich ist. 
    In der Hessischen Chronik kommt unter der Familie Jenisch eine Christine Hunn vor, welche 1694 gestorben und an Paul Ludwig Jenisch, Chir. in Marbach, nachher in Tuebingen (siehe Kapff (N) $28) verheiratet gewesen war. Diese soll eine Tochter des Michael Hunn, Spitalmeister in Marbach, gewesen sein. 
    Waere dieser Michael Hunn auch ein Nachkommen des Buergermeisters, so gehoerten auch die Nachkommen des Paul Ludwig Jenisch, insoweit sie von der Christine Hunn abstammen, hierher. 1 Sohn, siehe Platz-Harm (23) $162. 
    Phil. Josef Jenisch, Praelat in Blaubeuren, von welchem ein Zweig der Kapff'schen Familie abstammt, war nach der Hess'schen Chronik ein Sohn des Paul Ludwig. (Siehe Kapff Stip. $28 (11) und Var.Grun.Holberg (85 $115) ? 

$57. Demler, Simon (s.$..32) (gehoert nicht hierher!), geb. 6. Mai 1519 in Calw, gestorben 9. August 1599 in Calw. Kaufmann und Buergermeister in Calw, ... Sohn des Georg (Lorenz) Demler in Calw. - verheiratet mit Sara, Tochter des Friedrich Heyd und der Dorothea Denzler. Wie schon bei $.32 bemerkt, so ist in Mosers 1732 Seite 169 statt dieses Simon ein Christoph Demler als letzter Sohn des Vogt Demler aufgefuehrt, und als Sohn des Christof ein Gregor Demler. 

Nach der Leichenrede des obigen Sinton war aber der Vater des Gregor nicht der "Christof, sondern ein Veit Demler, Sohn des Simon, und dieser war auch der Vater des Christof, sie waren also Brueder und Enkel des obigen Simon. 

Auch weder in Arb. Fikl. noch sonst irgendwo kommt der Christoph als Sohn des Michael Demler $32 vor, so dass also die Angabe von Moser offenbar auf einem Irrtum beruht. Ebensowenig ist aber auch zu finden, dass Simon Demler ein Sohn von ged. Vogt gewesen, und das ueberhaupt die Calwer Demler von diesem Vogt abstammen; es ist dies nich einmal wahrscheinlich, daher auch schon seit mehreren Jahren die Ansprueche der von den Calwer Demlern abstammenden Familien nicht mehr anerkannt werden. Da jedoch diese Ansprueche unter Berufung auf Moser sich immer wiederholen, und die Moeglichkeit noch nicht ausgeschlossen ist, dass die Abkunft der Calwer Demler von dem Vogt in Marbach auf irgendeine Weise noch naeher dargetan werden koennte, so werden die Nachkommen des Simon hier nur kurz angegeben, da sie bei anderen Stiftungen, namentlich bei dem Faerberstift in Calw, naeher beschrieben werden, umsomehr als wenn die Ansprueche derselben auch in der Folge noch anerkannt wuerden, sie jedenfalls zu den entferntesten Verwandten gehoerten, fuer welche fast gar keine Aussicht zur Aufnahme vorhanden ist, deren naehere Beschreibung mithin hier eine nutzlose Weitlaeufigkeit waere. 

Der Simon Demler hatte folgende Kinder:

    a) Veit, Kaufmann in Calw s.$89 - verheiratet mit Catharina Vischer (Fischer) von Holzbronn, welche nachher den Eberhard Rothfelder, Kaufmann in Calw, heiratete. (Siehe Faerber Stiftung L. par. 1.). Kinder: 
      aa) Gregorius, dessen Nachkommen siehe Faerber-Stiftung J. par. 1. - siehe unten $89. 
      bb) Christof, dessen Nachkommen siehe Faerber-Stiftung B. par. 1, siehe unten $90. 
      cc) Agnes, s.$.152. 
      dd) Catharine, s.$.153. 
    b) Lorenz, Kreuzwirth in Calw - verheiratet Stuttgart 6. Trin. 1600 mit Elisabeth, Tochter des Daniel Schmid daselbst. 
    c) Josef, Vogt in Wildbad, dessen Nachkommen siehe Faerber-Stift T.$.1. - $90.154 
    ) Samuel, Oesterreichischer Hofapotheker in Ensisheim. 
    e) Anna - verheiratet mit Johann Jacob Stuber, siehe Faerber-Stift (65) ...1. 
$58. Steeb, Johann Jacob (s.$.33), Geistlicher Verwandter in Marbach, war 1620 im Genusse der Stiftung. -verheiratet mit Susanna Roezer. Kinder: 
    a) Johann Jacob. 
    b) Johann Christian, Dr.med., war 1655 im Genuss. 
    c) Johann Michael, war 1661 im Genuss. 
    d) Susanne, s.$.91. 
$59. Mueller, Jacob (s.$.34), geboren Waiblingen, 4. Oktober 1605, gestorben 9. Juli 1668, war 1625 im Genusse. Stadtpfarrer in Neuenstein 1634. Hofprediger und Superintendent das. 1649. - Verheiratet Kirchheim u.T. 1. Juli 1634 mit Barbara, Tohter des Baltas Eislinger, Kaufmann in Kirchheim u.T., gestorben Langenbrutingen 1681. (Siehe Fischlin Mem.Theol. II. 235 conf. Die gedruckte Leichenrede.) Kinder: 
    a) Heinrich Jacob, s.$.92. 
    b) Wilhelm Baltas, s.$.93. 
    c) Anna Barbara, s.$.94. 
    d) Mar. Marg., s.$.95. 

    e) Johann Siegfried, Physicus in Heidenheim. - verheiratet das. 30. August 1681 mit Maria, Tochter des Georg. Rau, Gerichts-Verwandter und Rothgerbers daselbst. Sie heiratete nachher am 12. Oktober 1684 den Johann Balth. Schaeufelin, Graefl. Verwalter in Goeppingen. 

    f) Johann Conrad, gestorben als Hofgoldarbeiter in Ulm, hielt sich zuvor in Wien auf. Alle diese 6 Kinder sind in der Leichenrede erwaehnt. (Von den 6 Kindern hinterliess Jacob noch weitere 4, also im ganzen 5 Soehne und 5 Toechter. 

$60. Mueller, Johann Christof (s.$.35), Oberrats- und Kreis-Sekr. In Stuttgart - Verheiratet 1) Stuttgart, 26. August 1644 mit Brigitte, Tochter des Jeremias Heusler, Ger.Verw. daselbst. 2) Markgroen. Ostermontag 1655 mit Anna Christine, Witwe des Johann Marr Hiller, Oberrats-Sekr. Das. und Tochter des 

Seiten 42,43,44,45 

    der Tochter der Dorothea Demler abstammen zu dieser Stiftung berechtig. 
    Die Nachkommen des Phil. David Burk sind in den gedruckten Nachrichten ueber die Burk'schen Voreltern zu ersehen. 
$83. Jaeger, Wolfgang (s.$.55), Buergermeister zu Brakenheim, in Waiblingen, gestorben 5. Oktober 1597. Nach Moser Seite 192 war er Buergermeister in Brakenheim, in den alten Genealogien kommt er aber als Buergermeister in Waiblingen vor, und nach Wolfgang Zachers Chronik von Waiblingen war dort von 1592-97 ein Wolfgang Jaeger Hofgerichts-Assessor. 

Wer seine Frau gewesen, ist nicht zu ersehen. Kinder

    a) Samuel, Buergermeister in Bietigheim. 
    b) Hieronimus, Buergermeister in Marbach, s.$.139. 
    c) Johannes, s.$.140. 

    In der Jaeger'schen Genealogie stehen diese drei Soehne; in der Sammlung alter Genealogien in Tuebingen kommt aber der Sohn b) nicht vor, hingegen ein Sohn Wolfgang in Marbach mit 2 Kindern, Wolfgang und Johannes. 
    Die in Moser Seite 192 aufgefuehrte Tochter Anna Maria ist nach den Kirchenbuechern in Brakenheim nicht eine Tochter von diesem Wolfgang Jaeger, sondern von dem unten - s.$.142. 

$84. Jaeger, Martin (s.$.55), Buergermeister in Brakenheim - Verheiratet 1) zu Brakenheim 1569 mit Anna, Tochter des Johann Hug jun. daselbst. Siehe Waidelich Stip.par. 41 (94). 2) zu Stuttgart 4. Epiph. 1595 mit Maria, Tochter des Johannes Megenhardt, Buergermeister daselbst. Sie heiratete nachher 23. November 1619 den Sebastian Victor Coccius, Stadtpfarrer in Brakenheim. Kinder

aus 1. Ehe: 

    a) Barbara, s.$.141. 
    b) Wolfgang, s.$.142. 
    c) Magdalena, verheiratetet in Brakenheim 30. Oktober 1610 mit Kilian Hoffmann, Dr.med.. und Physicus in Marbach. Sohn des Kilian Hoffmann, Pfarrers zu St. Johann in Hall - (s.Waidelich $63 (94). 
    d) Andreas, Buergermeister in Wimpfen, war im Jahr 1600 im Genuss - vrheiratet 1) Trin. 1603 mit Potentia, Tochter des Martin Burrer das. 
    e) Johann - verheiratet Brakenheim 3. Trin. 1602 mit Catharina, Tochter des Caspar Roesch, Rentkammerrath in Stuttgart. Siehe Bayer (8) $122.? 
    f) Martin - verheiratet Brakenheim 23. August 1602 mit Maria, Tochter des David Kugler, Buergermeister in Heilbronn. 
aus 2. Ehe: 
    g) Johann Friedrich, geb. 10.. Maerz 1596, gestorben 26. Februar 1656. J.U.Dr. Geh.Regimentsrath in Suttgart, gestorben ohne Kinder. Siehe Herbst Stip. (40) $.7. Von den Kindern 1. Ehe steht in Moser Seite 192 nichts; dagegen ist ihre Abstammung nach den Brakenh. Kirchenbuechern richtig. 
$65. Hunn, Anna (s.$.56) - verheiratet an Ulrich Ruthardt, Stadtschreiber in Marbach. In Arb. Fikl. ist der Name des Gatten nicht angegeben, sie heisst dort bloss: *Anna die alt Schadtschreiberin von Marbach.* In der Sammlung alter Genealogen ist aber Ulrich Rinthard als ihre Gatte eingeschrieben, und auch stets als solcher anerkannt worden. Kinder: 
    a) Wilhelm, s.$.144. 
    b) Michael, Kl. Hofmeister in Lichtenstern. 
    c) Josef, Vogt in Maulbronn. 
    d) Anna, s.$.145. 
    e) Martin, s.$.146. 
$86. Hunn, Barbara (s.$.56) - verheiratet an Theodor Kaul (Caul), Stadtschreiber in Marbach. In Arb. Fikl. ist auch bei dieser der Namen des Gatten nicht angegeben, sie heisst dort bloss: *Barbara, die andere alt Stadtschreiberin*. Dagegen ist in der Leichenrede des Sohnes Phil. Michael die Gattin des Theodor Kaul, Stadtschreibers in Marbach, richtig als Barbara Hunn, Dr. Aegidii Vaters Schwester angegeben. Kinder: 
    a) Philip Michael, s.$.147. 
    b) Rebekke - verheiratet in Leonberg 1. Juni 1602 mit Georg Messner, Buerger in Marbach. 
    c) Marie - verheiratet Tuebingen Septuag. 1600 mit Marr Loeffler, Buerger in Tuebingen. 
$87. Hunn, Aegidius (s.$.56), in Waiblingen. Nach Wolfgang Zachers Chronik Seite 180 war er Faerber in Winnenden, sein Sohn Aegidius ist aber in Waiblingen auferzogen worden. Seine Frau Apollonia ist nicht weiter bekannt. Kinder: 
    a) Aegedius, s.$.148. 
    b) Joh. Castolus, geb. Waiblingen ca. 1561. Kl. Praec.in St. Georgen 1585, Diac. in Haiterbach 1585-86, Pfarrer in Hochdorf bei Nagold 1586-91, in Dornstetten 1591-97, in Schwenningen 1597-1610, Decan in Tuttlingen 1610-15. 
    c) Anastasius, Buergermeister in Waiblingen 
    (Vorstehende 3 Soehne sind in Bachers Chronik genannt.) 
    d) Anna, *12/18/1563 
    e) Maria, *09/08/1565 
$88. Hunn, Agnes (s.$.56), (+1564 oder spaeter) - verheiratet mit Michael Wolfhardt, Gerichtsverw. in Waiblingen, lebte von 1523-1586. Sohn des Tom. Wolfhardt in Waiblingen. Dessen Frau, geb. Schoenwalter, eine Schwester-Tochter des Johann Roemer, Pfarrer in Affalterbach, gewesen sein sollte; daher dessen Nachkommen Ansprueche an die Roemer'sche Stiftung in Marbach machen, ueber deren Anerkennung aber noch nicht entschieden ist. (2. Ehe ca. 1507 mit Anna Peeler, s.$.53c) 
    S. Roemer Stip. S. auch oben $53. 
Kinder:
    a) Alexander, s.$.149 
    b) Castolus, *03/28/1564 
    c) Josua, Theol. Student 1592 
    d) Michael, Vogt in Lieben-Zell, +03/12/1570 
    Dieser ist ohne Zweifel derjenige, welcher im Jahr 1592 im Genuss der Stiftung war, und welcher in Moser S. 248 als Sohn des Alexander angegeben ist. 

    --c) und d) gehoeren nicht hierher. Michael ist Sohn aus 2. Ehe.-- 

$89. Demler, Veit ($.57). Kaufmann in Calw. Siehe Bemerkung $.57 - verheiratet mit Catharina Vischer oder Fischer von Holzbronn, sie heiratete nachher den Eberhard Rothfelder, Kaufmann in Calw. (Siehe Faerber-Stift. in Calw. P.$.1.) Kinder:
    a) Gregorius, s.$.150 
    b) Christof, s.$.151 
    c) Agnes, s.$.152 
    d) Catharina, s.$153. 
$90. Demler, Josef ($.57), Vogt in Wildbad, siehe Bemerkung $.57. - verheiratet mit 1) Anna Magdalena Friaul aus Ungarn, 2) Stuttgart 24. Trin. 1632 mit Maria, Witwe des Johannes Sautter, Hofkanzlist. Kinder: 
    a) Josua
    b) Joseph, s.$.154 
    c) Christof 
    d) Johann Georg 
$91 Steeb, Susanne ($.58) - verheiratet mit Gottfried Roessle, Vogt in Wolzheim, Stiftsverw. in Oehringen, *15. Juli 1639, +15. April 1691. Sohn des Albrecht Roessle, Graefl. Limpurg. Vogts in Oberroth, und der Marie Sara, Tochter des Lorenz Kurbin, Stadtschreibers in Backnang, und der Anna Maria, Tochter des Conrad Zweifel, Stadtschreiber daselbst. Kinder: 
    a) Julius Philipp, s.$.155 
    b) Franz Albrecht Heinrich, s.$.156 
    c) Gottfried Wilhelm, s.$.157 
$92 Mueller, Heinrich Jacob ($.59), Rentkammerrath in Stuttgart, war frueher Hofmeister in Schweden, Kammerdiener - verheiratet Stuttgart 26. October 1669 mit Catharina Margaretha, Tochter des Johann Christoph Walther, Expedit.Raths, und der Anna Maria, Tochter des Michael Fesel, Gen.Factors in Christofsthal. Kinder: 
    Maria Margareta, s.$.158 
$93 Mueller, Wilhelm Baltas ($.59), geb. Neuenstein 1630 (1639), war 1655 im Genuss der Stiftung. Pfarrer in Ohrendelsal, in Ohrenberg. - verheiratet 1) Stuttgart 4. Feb. 1662 mit Anna Margaretha, Tochter des Valentin Halbmajer, Stadtkaplan daselbst und 2) mit Anna Maria Sigel von Weinsberg. Kinder: 
    a) Johann Jacolb Valentin, *Ohrenberg 1666. Pfarrer das. Hatte einen Sohn Albrecht David, welcher 1711 im Genuss war. 
    b) Johann Wilhelm, s.$.159 
    c) Jacobine Elisabeth, s.$.160 
$94 Mueller, Anna Barbara ($.59), geboren Neuenstein 1. Sept. 1645 - verheiratet das. 3. August 1669 mit Georg Knapp, Amtsschultheiss in Kirchensall, Vogt in Langenbeutingen. Kinder: 
    a) Georg David, geb. Langenbeutingen 5. Maerz 1674, Spitalverw. in Oehringen 

    b) Maria Marg., geb. das. 14. Maerz 1676 
    c) Johann Jacob, s.$.161 
    d) Johann Georg, s.$.162 
    e) Maria Ros., geb. das. 6. April 1689 
    f) Georg Adam, geb. das. 15. Juli 1691 
    g) Eva Maria, geb. das. 15. Juli 1691 

$95 Mueller, Marie Marg. ($.59), geb. Neuenstein 29. Januar 1647. - Verheiratet das. 7. Januar 1664 mit Johann Christof Hezel, Graefl. Hohenl. Kammer-Registr. von Neuenstein, Casse- Verwalter, dann Vogt in Vellberg. Sohn des Johann Christof Hetzel, Amtmann in Kocheneck, und der Magdlaena Fuernhaber in Hall, geb. Hall 7. Febr. 1640. Kinder:
      Siehe Arnschwanger Stip. (106) 
      Siehe Fuernhaber Stip. (110 + 134) 
    a) Johann Heinrich David, Jur.Stud. 
    b) Johann Jacob, Ratsherr in Hall (siehe Hezel Stip.) 
    c) Marg. Doroth., s.$.163 
    d) Magd. Barb., s.$.164 
    e) Johann Christof, s.$.165 
    f) Maria Marg. (Magd.) 
    g) Johann Peter, s.$.166 
    h) Johann Adam, was 1712 in den Genuss der Stiftung aufgenommen, starb aber vor Beziehung der Universitaet. 
pages 60,61 

Wolfgang Zacher Chronik von Waiblingen Seite 180, Strieder Geschichte der Hessischen Gelehrten VI. Band Seite 243 

$149 Wolfhardt, Alexander ($.88), geb. in Waiblingen 1552, gest. 21. April 1624. Diacon in Cannstatt 1579. Pfarrer in Struempfelbach 1583. Decan in Nuertingen 1585. Praelat in Alpirsbach 1609-1624 - verheiratet in St. Georgen 7. Dezember 1579, mit Eleonore, Tochter des Heinrich Renz, Praelat das., und der Maria, Tochter des Caspar Graeter, Hofpredigers, * Lustnau 1537, +29. Oktober 1637 
(siehe Buergerbuch in Nuertingen von 1594 ) 
(siehe Fischlin l. 126. 328 ) 
(siehe Egen Stip. in Hall (109 $9) 

Kinder: 

    a) Anna Marie, s.$.256 
    b) Johann Ulrich, geb. Cannstatt 25. Sept. 1582, +1626. Diac. in Besigheim, Pfarrer in Horkheim - verheiratet Nuertingen 1610 mit Anna, Tochter des Ulrich Renz, Stifs-Amtmanns in Oberstenfeld. (Siehe Roemer (98)13.$4,4a,cc ) 
    c) Elisabeth, geb. in Nuerting, 10. Nov. 1590. (S. Streylin (30)$56 ) 
    folgendes betrifft den gleichnamigen Onkel Michael W., $88,dK 
    (d) Heinrich Michael, geb. 5. Aug. 1593. Amtsschreiber in Hirsau - verheiratet Stuttgart 5. Trin. 1619 mit Reg. Magd. Mich. Heimsers Wittwe. Dieser kommt in Fischlin nicht unter den Kindern des Alex. Wolfhardt vor, vielleicht lebte er damalen nicht mehr. Im Stuttgarter Ehebuch ist sein Vater nicht angegeben, es war also wohl seine zweite Verehelichung, immerhin aber fehlt noch die Gewissheit, ob er wirklich ein Sohn des Alexanders gewesen. ) 

    e) Ursula,, s.$.257 
    f) Ludwig, geb. 4. Okt. 1597, Pfarrer in Marschalkenzimmern, in Weiler zu Stein. - Verheiratet in Nuertingen 1621 mit Felizitas Breuning.
    g) Eleonore, geb. In Nuertingen, 25. Maerz 1599 
    h) Georg Johann, s.$.258 
    i) Alexander, geb. das. 24. Juni 1603 

$150 Demler, Gregorius in Calw (s.$.89) , siehe Bemerkung $57. - Verheiratet mit Anna N., - Kinder:
    a) Christof, s.$.259 
    b) Veit +ohne Kinder 
    c) Ludwig +ohne Kinder 
    d) Georg Noa, s.$.260 
    e) Simon, Kaufmann in Calw, dessen Nachkommen. (Siehe Farber Stiftunng C. $.2.(65)) 
    f) Elisabete, s.$.261 
Nur diese 6 Kinder stehen im Stammbaum des Faerberstifts, dagegen stehet in Moser in 1732 Tab. 15 und 71 noch eine Tochter 
    g) Anna Maria, s.$.262 - siehe Bemerkung unten $.751.
$151 Demler, Christof (s.$.89). Siehe Bemerkung $57. - Verheiratet mit 

1) Margarete Schill, + 25. Aug. 1638

2) Stuttgart 1, Trin 1638 mit Anna Maria, Wittwe des Melch. Ludwig Schoek, Landschafts- Einnahmers das. (Deren Nachkommen siehe Faerber-Stift (65), B.$.1.) - Eine Tochter Maria Marg., siehe unter $.263.

$152 Demler, Agnes (s.$.89), siehe Bemerkung $57. - Verheiratet mit Phil. Genkinger, Amtsschreiber in Boeblingen, geb. 1577, gest. 1621. Sohn des Stefan - Praec. in Ebingen. (Die Kinder seiner zweiten Frau: Margarete, Tochter des Anselm Hagenloch, Decans in Waiblingen, verheiratet 22. Nov. 1614, gehoeren nicht hierher.)

    Siehe Klemm 1782, Seite 127. 
Kinder: 
    a) Veit Philipp, s.$.263b 
    b) Johann Jacob, *Aug. 1, 1607 
    c) Johann Georg, *04/04/1611, +06/21/1667 
    Verheiratet 1) Boeblingen am 1. Nov. 1636 mit Agnes, Wittwe des Joh. Eberh. Keller das., +9. Jan. 1648 und 
    2) das. 1. Okt. 1650 mit Doroth., Wittwe des Friedrich Bolley, Forstmeister das., +6. Maerz 1658. 
$153 Demler, Catharina (s.$.89) - Verheiratet 14. August 1611 mit Johann Joachim Schuele, (Calccolus) Stiftsprediger und Consist.-Rath in Stuttgart, geb. Calw 5. Maerz 1588, +18. August 165, Sohn des Joachim Schuele, Apotheker in Bietigheim, und der Apollonia, Tochter des Johann Esthofer, Decans in Calw und Praelaten in Alpirsbach. Kinder: 
    3 Toechter, 1 Sohn, welche aber alle frueh starben. 
Die Kinder seiner zweiten Frau Margarete, Tochter des Cossmann Woelflin, Pfarrers in Wendlingen, verh. 19. August 1617 und seiner dritten Frau Anna Maria Sattler, Wittwe des Martin Hoch(ck), Dec. in Stuttgart, gehoert nicht hierher. (Siehe Fischlin ll. 152. )

$154 Demler, Josef (s.$.90), geb. Wildbad 12. April 1603, gest. 28. Nov. 1659, Pfarrer in Dagersheim 1631, in Feuerbach 1635. Decan in Bietigheim 1644. Stadtpfarrer in Tuebingen und Professor Theol. Daselbst 1654, - Siehe Faerber Stiftung $.1. 

$155 Roessle, Julius Philipp (s.$.91), geb. 1663, +Adolsfurt 1744, 80 Jahre alt. Vogt in Untersteinbach, Staedt. in Oehringen, Kammerrath und Amtmann in Adolfsfurt - verheiratet mit Susanne Bertrand.Kinder: 

    a) Ludwig Carl, s.$.264. 
    b) Christian Albrecht, Amtmann in Pfedelbach - verheiratet daselbst 3. Sept. 1726 mit Elisabeth Jul., Tochter des Johann Georg Christian Stoerlin, Capellmeisters. - Siehe Dempfell Stip. $15. 
pages 86,87,88,89 
    wandschaft der Ruthardt mit dem Stifter richtig; auch bezeugt dort Josef Bengel, Stiftsverwalter in Stuttgart ($113), dass Hans Wilhelm Ruthardt, Vogt in Winnenden ($...) in gleichem Grade mit ihm verwandt sei. Hiernach gehoert also Hans Wilhelm Ruthardt auch in den X. Grad, und es scheint in Moser ein Glied zu viel aufgenommen zu sein. Den Nachkommen des Ruthardt muss es ueberlassen bleiben, hierueber noch naehrer Nachrichten herbeizuschaffen.
$252 Bengel, Josef (s.$.145), geb. 1573, +21. Juli 1626. War 1593 im Genusse der Stiftung. Diac. in Blaubeuren, Pfarrer in Benningen. - verheiratet Stuttgart 7. Juni 1602 mit Eufrosine, Tochter des Johann Megenhardt, Buergermeister das., und der Anna, Tochter des Johann Mayer, Buergermeisters in Beilstein., +17. Juni 1626. (Siehe die gedruckten Nachrichten ueber die Bengel'schen Voreltern $.1. und 5.) Kinder: 
    a) Anna Maria, geb. Blaubeuren 15. Juni 1603 - verheiratet 
    1) in Muensingen am 3. April 1627 mit Johann Ludwig Jacob Stumpp, Deac. das. 
    2) in Waldenbuch am 1. Oct. 1650 mit Johann Georg Weinhardt, Pfarrer das. 
    b) Eufrosine, s.$.412 
    c) Josef, s.$.413
$253 Bengel, Sabine (s.$.145) - verheiratet mit Johannes Osiander, Diac. in Cannstatt 1587, Pfarrer in Steinheim 1591. Decan in Marbach 1597. Praelat in Murrhardt 1614, in Adelberg 1621. Geboren in Stuttgart 26. April 1564, gest. 16. Okt. 1626. Sohn des Ludwig Osiander, Praelaten in Adelberg, und dessen ersten Frau Margarethe, Tochter des Johann Entringer in Tuebingen. 
Seine erste Frau war Anna Maria, Tochter des Baltas Bidembach, Probsts in Stuttgart, cop. Das. 17. Trin. 1587, deren Kinder nicht hierher gehoeren. 
Nach der gedruckten Leichenrede lebten z.Zt. seines Todes von 24 Kindern nur noch 6, sie sind aber dort nicht genannt, und ebensowenig ist angegeben, aus welcher Ehe sie stammen. 
In Fischlin II.39. kommt weder von seinen Frauen, noch von seinen Kindern etwas vor. 

Folgende Kinder sind von ihm bekannt: 

    a) Tabitte - verheiratet mit Theodor (Dietrich) Wunderlich, Diac. in St. Georgen 1595, in Wildberg 1596. Pfarrer in Klein Ingersheim 1599, in Erdmannshausen 1603-31, von welchem viele Nachkommen vorhanden sind. 

    b) Johann Baltas, geboren in Marbach ca. 1597, verheiratet mit 1) Katharine Hartmann und 2) Regina Haslin. Diakonus in Vaihing 1621, Pfarrer in Beuren 1630, Pfarrer in Enzweihingen 1636, von welchem viele Nachkommen vorhanden sind, er soll aber von der Bidenbach abstammen. 

    c) Anna. Siehe oben $.139 
    d) Anna Maria - verheiratet in Murrhardt 15. Februar 1620 mit Johann Wilhelm Volz, Augustanus. Sohn des Melchior Volz, Praelat in Maulbronn. 
    e) Isaac, geboren in Marbach ca. 1602. Pfarrer in Oberkochen 1629-31. 
    f) Johann Conrad, geb. in Marbach ca. 1608, Dr.med. in Esslingen. 

Die Beschreibung der weiteren Nachkommen dieser 4 Kinder wird unterlassen, weil durchaus nicht zu ersehen ist, ob sie von der Sabine Bengel abstammen, und muss denselben ueberlassen werden, hierueber noch Beweise zu bringen.

$254 Ruthardt, Margarete (s.$.146), +Esslingen 6. Dez. 1619. Verheiratet in Esslingen am 20. Nov. 1597 mit Martin Zimmermann, Kaufmann in Esslingen, Rathsherr das. Sohn des Alt Martin Zimmermann das.; dessen 2. Ehe 1620 mit Margarete Schlayer, +1634 und 3. Ehe mit Barbara Scharpff.Kinder: 

    a) Martin s.$.414 
    b) Sara, S.$.415 
    c) Margarete, geb. in Esslingen 27. Juni 1603 
    d) Anna Maria, geb. in Esslingen 16. April 1610 
    e) Ludwig, s.$.416 (aus der 2. Ehe mit Zimmermann) 
    f) Susanne, s.$.417 (aus der 2. Ehe mit Zimmermann
$255 Caul, Anna Barbara (s.$.147) - verheiratet in Stuttgart 1630 mit Marr Imlin, Oberrath. - Siehe Braun Stip (64) $20. Kinder: 
    a) Katharina Magdalena, geboren in Stuttgart 27. Nov. 1630 - verheiratet in Stuttgart 16. April 1653 mit Leonhard Weiss, Patrizier in Augsburg 
    b) Johann Jacob, Kammerrath 
$256 Wolfhardt, Anna Marie (s.$.149), geb. in Cannstatt am 26. Juli 1581, gestorben am 26. Sept. 1636 - verheiratet in Nuertingen am 25. Aug. 1607 mit Johann Hoelderlin, II Buergermeister das. Sohn des Michael Hoelderlin, Rathsverw. das., und der Anna Hailer, *3. Aug. 1586, gest. 3. Juli 1627. Kinder:
    a) Alexander, s.$.418 
    b) Johann Georg, s.$.419 
$257 Wolfhardt, Ursula (s.$.149), geboren in Nuertingen am 12. Sept. 1594 verheiratet in Tuebingen 1620 mit Johann Erh. Kuepferlin, (seine 2. Ehe in Tuebingen am 1. Mai 1636 mit Magdalena ...) Pfarrer in Enabeuren 1620, in Kusterdingen 1624-53, geboren in Tuebingen ca. 1595. Sohn des Johann Kuepferlin, Buergers daselbst. Siehe Sigwart Stip. (47) $2.1.2. Kind: 
    Alexander, s.$.420 
$258 Wolfhardt, Georg Johann (s.$.149), geb. in Nuertingen am 15. Dez. 1601, +1670. Pfarrer in Euchtersheim 1626, in Neydenstein 1633, in Dhuern 1637. Verheiratet 1) 1627 mit Anna, Tochter des Johann Allgayer in Enzweihingen, +1637 und 2) 22. Februar 1638 mit Anna, Tochter des Veit Burkhardt in Kocherdorf. (Siehe Fischlin I. 340.) Kinder aus 2. Ehe: 
    a) Alexander Rudolf, s.$.421 

    b) Johann Georg, s.$.422 $259,260,261,262,263 gehoert NICHT hierher: 

$259 Demler, Christof (s.$.150)., Kaufmann in Calw, +8 Wochen nach der zweiten Hochzeit. Siehe Bemerkung $57 - Verheiratet: 1) mit Anna Maria, Tochter des Michael Gfroerer das. 2) mit Anna Maria, Tochter des Daniel Heinzeler, Kaufmann in Ulm, geboren 8. Aug. 1601, deren Nachkommen siehe Faerber-Stift. J.$.2.(65) 

$260 Demler, Georg Noa (s.$.150), Kaufmann in Calw. Siehe Bemerkung $57. Verheiratet: 1) mit Henrike, Tochter des Johannes Martin Hiller, Amtmann in Merklingen. Deren Nachkommen siehe Broll Stip. I. Heft, Seite 33. 2) mit Anna Maria, Tochter des Friedrich Greiff, Apotheker in Tuebingen. Deren Nachkommen siehe Faerber-Stift. J.$.3. 

$261 Demler, Elisabete (s.$.150) - Siehe Bemerkung $57) - Verheiratet: 1) mit Johann Leonhard Vischer, Comp.Verw. in Calw. Sohn des Georg Vischer, Kellers in Wildberg. Siehe Hofm. Stip in Heilbronn. 2) mit Jacob Israel Geissel, Comp.Verw. in Calw. Sohn des Jacob Israel Geissel von Wald- Sachsen. Deren Nachkommen siehe Faerber-Stiftung J.$.5. 

    Ein Sohn der 1. Ehe ist Johann Georg Vischer, s.$.423 
    Ein Sohn der 2. Ehe ist Johann Jacob Geissel, s.$.424 
$262 Demler, Anna Maria (s.$.150) - siehe Bemerkung $57 - Verheiratet mit Johann Martin Ruehle in Calw. Deren Nachkommen siehe Faerber-Stiftung (65), I.$.3. 

$263 Demler, Maria Marg. (s.$.150), geb. 9. Nov. 1611, +1682. Siehe Bemerkung $57. Verheiratet - 1) in Nuertingen am 5. Feb. 1633 mit Wendel Lang, Stadtschreiber in Nujertingen, geb. 11. Aug. 1606, +1652. Siehe Faerber-Stift (65)13$2 - 2) mit Johann Christof Dietrich, Chirurg und Senator in Nuertingen. Deren Nachkommen siehe Faerber-Stiftung (65) B,$.2. 

    Ein Sohn Johann Jacob - siehe $426 (noch 4 weitere Kinder, siehe Faerber Stift.B$2 (65) 
$263b Genkinger, Veit Philipp ($152), geb. 1603, +17. Nov. 1638. Siehe Bemerkung $57. Stadtschreiber in Boeblingen, in Leonberg - Verheiratet in Leonberg 1627 mit Justine, Tochter des Phil. Jacob Weihenmaier, Adv. das., und dessen erster Frau, Dorothea Engelhardt, geb. das. 1. Sept. 1607, +11. Aug. 1635. (Siehe Waidelich $55(94)). Kind: 
    Anna Dorothea, *Boeblingen 6. Nov. 1628, +1681 - verheiratet 1) mit Jacob Bernhard Vischer, Stadtschreiber in Wildberg am 10. Juni 1646, +1658. Siehe Hoffm. Stip. In Heilbronn (101,$33) und 2) mit Johann Conrad Klemm, Stadtschreiber, dann Vogt in Herrenberg, *1623, +1679. (Siehe Helffr. Klemm Stip. B.$.6 (41)). 

    Deren Kinder aus 1. Ehe: 

      aa) Anna Justine Vischer, geb. 27. Apr. 1647 - verheiratet an Peter Schertlin, Prael. in Koenigsbr. - siehe Wolf Sieber Stip. (54), S.118 
    Deren Kinder aus 2. Ehe: 
      bb) Johann Conrad Klemm, Prof. Theol. In Tuebingen - siehe Helffr. Klemm Stip. B.$.2.(41) 

      cc) Jacob Conrad Klemm, Spitalpfleger in Herrenberg. Siehe Helff. Klemm Stip. (41) B.$.6. 

$264 Roessle, Carl Ludwig (s.$.155), geb. 13. Aug. 1694, +1767. War 1714 im Genusse der Stiftung. Fuerstl. Hohenloh. Sekretaer in Pfedelbach. Hof- und Reg.Rath, auch Cinsist.- Praesident in Oehringen. - Verheiratet in Beilstein am 17. Sept. 1720 mit Maria Elisabeth, Tochter des Johann Wilhelm Osann, Apotheker in Grossbottwar (Beilstein), geb. 1699, +1774. Kinder: 
    a) Susanne Marie, s.$.427 
    b) Regine Sofie, s.$.428 
    c) Johann Philipp, s.$.429 
    d) Rosine Charlotte, s.$.430 
    e) Jul. Barb., s.$.431 
    f) Georg Ludwig, geb. 13. April 1738, +1804. Rath und Vogt in Oehringen. 
Seiten 128,129 
    verheiratet 2) Pfulling, 29. Juli 1679 mit Anna Agnes Neuffer, Wittwe des Christof Dannenberger, Pfarrer in Muehlheim am Neckar. Siehe Bayer Stip. (8)$125. Kinder aus 1. Ehe:

    a) Johann Georg, geb. Mussberg ca. 1657, +171. Diaconus in Hornb. 1684. Pfarrer in Kusterd.16.. - verheiratet mit Anna Catharina ... +1718 in Genkingen. Deren Tochter Anna Catharina, verheiratet mit Johann Friedrich Zeittor, Chirurg in Genkingen. 
    b) Anna Catharina, s.$.618b. 

$421 Wolfhardt, Aler. Rud. (s.$.258), geb. Steinsb. 10. Jan. 1642, +27. Aug. 1715. Pfarrer in Ottmarsh. 1664, in Klein Suelzb. 1667, Stadtpfarrer in Weinsb. 1693, in Grossbwr. 1703. - Verheiratet 1) mit Agnes Marg., Tochter des Georg Herrmann, Stadtpfarrers in Oehring, +1677 und 2) mit Anna Marg., Tochter des Johann Ludwig Rottner, Ger.Verw. in Besigheim, Wittwe des Johann David Lindenmaier, Diac. in Nagold. 

Kinder 1st Ehe

    a) Maria Doroth., s.$.619 
Kinder 2. Ehe
    b) Anna Maria, s.$.620 
    c) Agnes Marg., s.$.621 
$422 Wolfhardt, Johann Georg (s.$.258), geb. 1. Jan. 1640., +17. Jan. 1712, Schultheiss in Duehrn, im Badischen - Verheiratet 1) mit Anna in 1657, Tochter des Conrad Haagen, Buergers zu Enzlingen bei Zuerich, +1673. und 2) mit Maria, Tochter des Johannes Jacob Spleiss in Schafh., in der Schweiz. 

Kinder erster Ehe: 

    a) Alexander, s.$.622 
    b) Agathe, geb. 1660 - verheiratet an Michael von Kenne
    c) Anna Catherina, geb. 1663 - verheiratet an Johann Schwab.
    d) Georg Heinrich, geb. 1667 
    e) Maria Catherina, geb. 1671 - verheiratet an Jacob Roessler.
Kinder der zweiten Ehe: 
    f) Anna Maria, geb. 1677 
    g) Eleonore Esther, geb. 1679 
    h) Jul. Marg., geb. 1681 
$423 Vischer, Joah. Georg (s.$.261) Comp.Verw. in Calw, siehe Bemerkung $57. - Verheiratet mit AnnaMaria Frank, von Wildbad. Dessen Nachkommen siehe Faerber-Stift. (65) J.$9. und unten $623,624,625,626. 

$424 Geissel, Joh. Jacob (s.$.261). Comp.Verw. in Calw. - Siehe Bemerkung $57. - Verheiratet 1) mit Elis. Zahn. und 2) Stuttgart 6 Trin. 1684 mit Anna Just., Tochter des Friedrich Lenz, Zollschreibers das. - siehe Weinm. Stip. Instit. 26 B.$.11. und Faerber (65)$5 und 3) mit Maria Cath., Tochter des Johann Jacob Demler, in Calw. Siehe Faerber-Stift. (65) B.$.11. Eine Tochter Maria Magd. - siehe unten $627. 

$425 N.N., Sohn des Johann Martin Ruehle ($.262) - siehe Moser 1732, S. 227. Siehe Bemerkung $.57. - Verheiratet mit ... Kind:

    George Ruehle, $.628. Siehe Faerber-Stift. (65) F.$.3.
$426 Lang, Johann Jacob (s.$.263) - siehe Bemerkung $.57 - geboren in Nuertingen 25. Juli 1646., gest. 23. Feb. 1690, Diac. in Goeppingen 1672, Stadtpfarrer in Stuttgart 1678 - Verheiratet in Stuttgart 5. Trin. 30. Juli 1672 mit Eufrosine, Tochter des Johannes Schuebel, Diac. in Kirchh., geb. 24. Maerz 1640, gest. 2. Aug. 1689, mit Angelin wurde sie 5. Juli 1659 cop. Und hatte von diesem keine Kinder; ihre Mutter war: Eufrosine, Tochter des Johann Georg Leo, Vogts in Stuttgart. Siehe Fischlin II.359.240. Kinder: 
    a) Johann Christian, Praelat in Blaubeuren, s.$.207 
    b) Eufrosine Marg., geb. 1677 
    c) Johann Christof, s.$.629 
$426 gehoert nicht hierher! 

$427 Roessle, Sus. Maria (s.$..264), geb. 21. Dez. 1722, gest. 1802. - Verheiratet ... 1753 mit Johann Friedrich Baumgaertner, Pfarrer in Haeslach im Badischen. +1788. Kind: 

    a) Johann Friedrich, Staatsrath in Carlsruhe - Verheiratet 21. Sept. 1786 mit Henriette Friedr. von Olnhausen. Siehe unten $.934. Kinder:
      aa) Carl Friedrich geb. 14. Juli 1787, Stadtamtmann in Carlsruhe. 
      bb) Carl, geb. 10. Jan. 1790, Beamter in Durlach. 
      cc) Carl Heinrich, geb. In Pforzheim am 21. Oct. 1798. 
      dd) Georg 
$428 Roessle, Regine Sofie (s.$..264), geb. Pfedelbach 6. Jan. 1726, +1804. - Verheiratet mit Johann Christian Sachs, Kirchrat und Rect. in Carlsruhe. Kinder: 
    a) Joh. Friedr. Gotth., Decan in Durlach - verheiratet mit Friedr. Magdalene, Tochter des Friedrich Ludwig Laechelin, Pfarrers in Haberschlacht. Dessen Sohn Friedrich Christian, geb. Niefern 14. Feb. 1794, Stadtpfarrer in Durlach.

    b) Caroline Henriette - verheiratet mit Wilhelm Eisenlohr, O.Amtmann in Durlach. 

    c) Phil. Friederike - verheiratet mit Johann Gottschalk, December in Pforzheim. 

$429 Roessle, Johann Phil. (s.$..264), geb. in Pfedelbach 11. Aug. 1732, gest. 1803. Fuerstl. Hohenl. Geheimrath in Oehring - verheiratet 8. Mai 1764 mit Carol. Christiane Hennike, geb. 4. Oct. 1739. Siehe $.164. 

Seiten 178,179,180,181 

Kinder: 

    a) Johann Wolfgang, s.$.737 
    b) Georg Friedrich, Loewenwirth in Essling - verheiratet mit Anna Barbara Wassner von Freudenstadt (sie heiratete nachher am 15. August 1752 den Elias Gottlieb Dietrich, Diac. in... 
    c) Anna Maria, s.$.738 
    d) Agnes Cath., geb. 2. Sept. 1685, +1728 - verheiratet mit Christof Heinrich Korn, Reg.Rath., Gheimrath in Stuttgart (dessen Kinder 2ter und 3ter Ehe aber nicht hierher gehoeren) - Siehe Braun Stip 
    e) Christine Dorothea, s.$.739 

    Nach dem Esslinger Ehebuch wurde dort cop. 6. A. 1697: Maria Magd., Tochter des Georg Friedr. Hauff, Stadt-Amtsmann das., mit Johann Jacob Rentsch, Cabinett Sekr. In Bayreuth, Ob diese auch eine Tochter des obigen Hauff ist nicht zu ersehen.

    ($615) Doertenbach, Susanne (s.$..417) - verheiratet in Calw 1675 mit Christof Mayer, Kaufmann das., Sohn des Christof Mayer, Buergermeisters und Landschafts-Assessors in Calw. Siehe Faerber-Stift. (65) Q.$2. und E$3. Kinder: 

    a) Susanne, verheiratet 1697 mit Gottfried Burkhardt, Kaufmann in Calw. 
    b) Dorothea, s.$.740 

$616 Essich, Johann Leonhard (s.$..417), geb. in Calw 1660, gest. 17. Oct. 1712. 52 Jahre alt, Buergermeister und Gasteber in Gross Bottwar. - Verheiratet daselbst 28. Feb. 1682 mit Maria (Anna} Magdalena, genannt Becker, Wittwe des Johannes Ruthardt, Gastgebers in Muehlaker, +Gr.Bottwar 18. Feb. 1745. 86 Jahre alt. Kinder: 
    a) Anna Maria Barbara, s.$.730 
    b) Philip Jacob, s.$.741 
$617 Hoelderlin, Johann Wilhelm (s.$.418), geb. Weilheim, 16. Oct. 1649, gest. 1722, Diac. in Rosenfeld 1680, Pfarrer in Aichschiess 1865 - verheiratet mit (Justine?) genannt Hoelderlin. Kinder:
    a) N.N., verheiratet an Schultheiss Scharpf in Aichschiess 
    b) N.N., verheiratet an Johann Christof Hingher, Buchbinder in Schorndorf. Dessen Sohn Conrad Wilhelm, siehe $.729 
    c) Anna Katharina Maria, verheiratet an Conrad Friedrich Schmidlin, Pfarrer in Aichschiess. Gestorben ohne Kinder
$618 Hoelderlin, Johann Georg (s.$.419), Sailer in Nuertingen - verheiratet das. 27. Juni 1680 mit Susanna, Tochter des Hans Rooschuez daselbst. Kind: 
    a) Johann Georg, s.$.742 
$618b Kuepferlin, Anna Cath. (s.$.420) - verheiratet in Tuebingen 1679 mit Johann Philipp Stierlin, Pfarrer in Pflummern 1679, in Hohentwiel 1685, in Goenningen 1690-1700, Sohn des Johann Wilhelm Stierlin, Rathsverw. und Baeckers in Tuebingen. (Die Kinder seiner 2ten Frau Anna Marg. Kienlin, cop. Tuebingen, 6. Trin. 1688, gehoeren nicht hierher). Siehe Flek Stip. (24) F.$.7. Kinder:
    a) Cath. Barb., s.$.742b. 
    b) Sofie Cordula - verheiratet in Tuebingen mit Johann Jacob Damenberger, Chirurg und Stifts- Kasenpfleger in Tuebingen. Dessen Kinder 1st und 2ter Ehe aber nicht hierher gehoeren. Siehe Bayer Stip. (8) $.159. 

    Eine Tochter: Ursula. Siehe Unten $.694. 
    Ob die Sofie Cordula wirklich von der Anna Cath. Kupferlin abstammt und nicht aus 2ter Ehe, waere noch nachzuweisen, im letzteren Falle gehoerte sie nicht hierher. 

$619 Wolfhardt, Maria Dorothea ($.421), geb. 1677, gest. 1743 - verheiratet in 2. Ehe mit Philipp Heinrich Gratianus, Pfarrer in Oberroth, geb. 1669, gest. 1745, 1. Feb. Kinder:
    a) Wilhelm Rudolf (Ludwig), s.$.743 
    b) Theodor Casimir Heinrich, Rath und Vogt in Murrhardt, *6. Mai 1699 - verheiratet am 25. Juni 1724, + ohne Kinder
$620 Wolfhardt, Anna Marie (s.$.421), geb. 21. Mai 1679, gest. 1751 - verheiratet 1) Brakenh. (Weinsberg) am 27. Apr. 1700 mit Franz Ulsheimer, Kammerrath und Keller in Brakenr., in Tuebingen, auch Vogt in Gomaringen 1710-14, geb. 1662, gest.. 1714. (Die Kinder von Franz's 1sten Frau, geb. Gramlich, gehoeren nicht hierher.) und 2) Gr. Sachsenh., 19. Nov. 1715 mit Georg Conr. Ruoff, Pfarrer das., *1674, +1746. - Siehe auch Faerber-Stift. (65) A.$.9. 

Kinder 1ster Ehe:

    a) Alexander Friedrich, Senior in Heilbronn, verheiratet mit Elisabeth Barbara, Tochter des Hans Caspar Langenhan, Pfarrers in U.Lenningen, +1779 ohne Kinder.

    b) Maria Christine, s.$.555 

$621 Wolfhardt, Agnes Marg. (s.$.421), geb. 16. Sept. 1681, gest. 1748 - verheiratet in Weinsberg 13. Sept. 1698 mit Johann Michael Goehrung, gestl. Verwalter und Amtspfleger in Brakenheim, geb. 29. Sept. 1669, gest. 1730. (Seine Kinder 1ster Ehe gehoeren nicht hierher) - Siehe Gomer Hirschm. Stip. (28) $.97 - Kind:
    Johann Michael, s.$.744 
$622 Wolfhardt, Alex. (s.$.422), geb. 10. Feb. 1662, gest. 1706, Stadthalter in Duehrn - verheiratet mit Maria, Tochter des Georg Roessler, Ger. Schreibers daselbst. Kind:
    Johann Georg, s.$.745 
$623 Vischer, Johann Leonhard ($.423), geb. 10. Juni 1685, gest. 1726, Comp.Verw. in Calw. Siehe Bemerkung $.57 - verheiratet 1707 mit Maria Christine, Tochter des Ludwig Stuber das., geb. 1685. Kind:
    Christian Friedrich, s.$.746 
$624 Vischer, Johann Jacob (s.$.423). Siehe Bemerkung $.57. Kaufmann in Calw - verheiratet mit Anna Maria Demler.Kind:
    Johann Jacob, s.$.747 
$625 Vischer, Anna Elisabeth (s.$.423). Siehe Bemerkung $.57. - verheiratet mit Johann Georg Zahn in Calw, geb. 1660, Sohn des Johann Georg - daselbst. Siehe Faerber-Stift. (65) $.59. Kind:
    Johann Georg, s.$.748 
$626 Vischer, Susanne Sabine ($.423). Siehe Bemerkung $.57 - verheiratet mit Andreas Caspar, Kaufmann in Vaihingen, Sohn des Andreas --, Spitalverwalters und Apotheker das. - Siehe Ezel Stip. (103) $.82. Kinder:
    a) Wilhelm Friedrich, s.$.749 
    b) Johann Jacob, Strumpfwbr. in Vaihingen 
    Siehe Strylin Stip. $.229. 
$627 Geissel, Maria Magdalena (s.$.424) Siehe Bemerkung $.57 - verheiratet Stuttgart 12. April 1712 mit Johann Jacob Rumpel, Kaufmann in Stuttgart, gest. 1763. (Die Kinder seiner 1sten Frau gehoeren nicht hierher.) Siehe Faerber-Stift. (30) B.$.19. Kinder:
    a) Johann Jacob, geb. Stuttgart 5. Dez. 1726, Pfarrer in Hoefing. Siehe Tafinger Stip. (35) $.17. 
    b) Johannes, Kaufmann in Stuttgart, siehe Tocer Stip.. $.253. 
    c) Maria Magdalena, verheiratet in Stuttgart 22. Mai 1742 mit Johannes Eberh. Hildenbrand, H. Kirschner daselbst. 
    d) Rosine Margarete, s.$.750 
    e) Maria Elisabeth, geb. Stuttgart 7. Aug. 1728 
    f) Maria Catharina, s.$. 751 
$628 Ruehle, Georg (s.$.425) Siehe Bemerkung $.57, Mueller in Calw - verheiratet mit Apollonia, Tochter des Jacob Schill, Kaufmann in Calw. Siehe Faerber-Stift. (65) F.$.3. Kinder:
    a) Anna Maria, s.$.752 
    b) Apollonia, s.$.753 
    c) Georg, O.Mueller in Calw, verheiratet mit Susanna, Tochter des Michael Bechtlen, Foersters in Wildbad 
    d) Jacob, Tuchmacher in Calw 
    Sodann nach Moser 1732. Tab. 71 noch eine weitere Tochter: 
    e) Maria, s.$.754 
Naechster (Lang) gehoert nicht hierher:

$629 Lang, Johann Christof ($.426), siehe Bemerkung $.57, geboren Goeppingen 1673, +1721, Pfarrer in Steinenbronn 1700, in Aldingen am Neckar 1703 - verheiratet 1) mit Maria Catharina, Tochter des Johann Joachim Bader, Raths und Landdschafts Sekretaer in Stuttgart, geb. 1675, +1701, ohne Kinder und 2) Stuttgart Ostermontag 1702 mit Maria Regina, Tochter des Johann Christof Renner, Rent-Kr. Buchhalters daselbst und 3) mit .... Hermann, derenNachkommen - siehe Faerber-Stift. (65) B.$.10. 

$630 Roessle, Ludwig Gottfried Carl (s.$.429), geb. 1. Juni 1765, +1840, Hofrath in Oehringen, - verheiratet 25. Juni 1795 mit Heinrike Ernestine Sofie, Tochter des Carl von Olnhausen, Leibmedicus, geb. 15. Mai 1773. Siehe unten $.912. Kinder: 

    a) Sofie, geb. 18. April 1796 - verheiratet mit Christian Ludwig Friedrich Weizaeker, Dieac. in Ingelfingen, in Oehringen Stiftsprediger das., geb. 1. Jan. 1785, +1830. 
    b) Carol. , geb. 24. August 1798 - verheiratet mit Gottlieb Friedrich Stumpp, Ober Amtmann in Kuenzelsau, in Ludwigsb., in Esslingen. Dessen Kinder 1ster Ehe gehoeren nicht hierher. 
    c) Maria, geb. 28. Sept. 1800 
    d) Julie, geb. ... 
$631 Comerell, Julia Friedrike (s.$.431), geb. Carlsruhe 11. Januar 1755 - verheiratet in Goeppingen 11. Juli 1776 mit Christof Jacob Plouquet, Pfarrer in Hessigh., geb. Stuttgart 21. Apr. 1743, +1812, Sohn des Christof Friedr. --, Gerichtsverw. Und Stadthauptmanns daselbst. Kinder: 
    a) Christian Friedrich, geb. 1777, Kaufmann in Heidelberg, kinderlos 

    b) Jul. Sibille Charlotte, geb. 1780 

    c) Wilh. Friederike, geb. Hessigh., 30. Mai 1762 - verheiratet mit Krauss, kinderlos 

    d) Auguste Caroline, geb. das. 10. Jan. 1788 - verheiratet mit Sigmund Gottl. Iman. Weysser, Kaufmann in Mundelsheim. Dessen Kinder 1ster Ehe aber nicht hierher gehoeren. Siehe Plaz Herm. Stip. (23) $.131 

    e) Rosine Juliana, geb.Hessigh. 21. Feb. 1789 - verheiratet daselbst 16. Nov. 1809 mit Carl FriedrichSandberger, Amtmann in Boennigh., Ober-Amtmann in Neckarsulm, in Marb., geb. 8. Nov. 1776 - Sohn des Conrad Friedrich --, O.Amtmann in Bessigh. Siehe Faerber-Stip. (65) $.32 

    f) Joh. Henriette, geb. das. 16. Maerz 1790 

    g) Jul. Charlotte, geb. das. 15. Feb. 1792 - verheiratet mit Carl Wilhelm Heinrich Erhardt, Revisor in Muensing. Gerichtsnotar in Vaihingen, in Heidenheim. 

    h) Christiane Margarete, geb. Hessigh. 30. Oct. 1795 - verheiratet mit J. Saltmann 

    i) Elisabeth Luise, geb. das. 1. Mai 1799 - verheiratet in Mundelsheim 10. Mai 1821 mit Johann Wilhelm Stern, Diac.in Gernsbach, Professor in Carlsruhe. 

$632 Hoffmann, Johann Christiane Friederike (s.$.462), geb. Stuttgart 10. April 1756, + 1829. 

Seiten 240,241,242,243,244,245 

Kinder: 

    a) Johann Jacob, geb. in Calw 6. Mai 1726, +1704(??), Kaufmann und Buergermeister das. - verheiratet mit Sibille Justine, Tochter des Johann Martin Rotter, Kaufmann in Calw. Siehe Faerber Stift. (65) 1.$20 
    Deren Nachkommen siehe Hess Doertenbach'sche Stiftung (2) C $1. 

    b) Christof Moses, s.$.935 
    c) Christiane Dorothea, s.$.936 
    d) Elisabeth - verheiratet an Johann Georg Zahn, +ohne Kinder. 

$845 Essich, Johann Christof (s.$.741), geboren in Gross Bottweiler 31. Nov. 1719, +1753, Kaufmann und Rathsverw. das. - verheiratet das. 2. Maerz 1745 mit Sofie Henrike, Tochter des Christof Jacob Scroll, Kaufmann in Marbch, welche nachher den Buergermeister Bauerlein in Gross-Bottwar heirathete. (Essichbuch $ 204) Kinder: 
    a) Christine Philip., s.$.937 
    b) Caroline Jacobine - verheiratet in Gross-Bottwar 25. Juli 1769 mit Johann Ludwig Christmann, Kaufmann das., Zollschreiber in Stuttgart. Siehe Eberh. Hoffman Stip. (48) $.46 
$846 Friedrich Jacob (s.$.741), geb. 1723, +1790, 67 Jahre alt, Kirchenraths-Expeditionsrath in Stuttgart - verheiratet mit Wilhelmine Therese Koch, +1790. Siehe Reinhardt (29) E$c (Essichbuch 205) Kind: 
    Henriette Christiane, geb. Stuttgart 2. Apr. 1768 - verheiratet mit Wilh. Eberhard Majer, Schultheiss und Gerichtsschreiber in Steinh. A.M. 
$847 Essich, Sofie Anna (s.$.741) in Gross-Bottw., geb. am 3. Mai 1737, +1816 in Beilstein am 30. Juni. - verheiratet 1) in Gross Bottweiler 15. Apr. 1755 mit Johann Jacob Seeger, Pfarrer in Hoepfigheim 1755, Diac. in Gr. Bottw. in 1758, geb. Gronau 18. Oct. 1724, +1. Juli 1768 in Gr.Bottw. (Essichbuch $.2C8) und 2) Murr 1. Nov. 1773 mit Johann Phil. Krais, Stadtschreiber in Beilstein, geb. Pflugfeldern 23. Jan. 1737, +1815 - Siehe Farber Stift. (65) C.$.9.

Kinder 1ster Ehe: 

    a) Phil. Friedr. Jac. Seeger, geb. Hoepfigheim March 7, 1756, +Sept. 19,, 1809, Buergermeister und Landschafts-Assessor in Beilstein - verheiratet mit 1) in Bissingen a.E. 16. Febr. 1787 mit Johanna Rosine Frey, Schultheissen Tochter das., +1800 und 2) Beilst. 16. Sept. 1803 mit Friederike Rosine Marz, Tochter von Klein Aspach. 

    b) Wilhelmine Sofie, geb. Hoepfigheim 22. April 1757, +1811 - verheiratet mit 1) in Beilstein 17. Juni 1783 mit Friedrich Gottl. Banger, Pfarrer in Heutingsh. *1756, +1784. Siehe $.458 (*1756, +1784) und verheiratet 2) in Beilstein, 17. April 1785 mit Wilhelm Gottfried Esenwein, Diaconus das. 1780. Pfarrer in Steinheim a.M. 1793, Stadt.Pfarrer in Gross.Bottw. 1805, geb. Gross Bottw. July 21 1751, +1811. (Dessen Kinder erster Ehe gehoeren nicht hierher) Siehe Brodh. Stikel Stip. A.$.16. und verheiratet 3) in Gross Bottw. February 11, 1813 mit Friedr. Heinrich August Georgii, Pfarrer in Degerloch. (Dessen Kinder 1. Ehe nicht hierher gehoeren). 

    c) Christine Friedr., geb. Gr.Bottw., February 24 1766, verheiratet in Beilstein February 16, 1790 mit Johann Schwarz, Praec. das. Pfarrer in Frauenzimmern, in Gr. Glattbach, geb. Winnenden December 7, 1754, +1807. 

Kinder 2ter Ehe: 
    d) Johanna Christiane Esther Krais, geb. Beilstein May 10, 1775. 
    e) Johann Jacob Friedrich Krais, geb. Beilstein February 14, 1778, Stadtschreiber das., +1815, verheiratet October 2, 1804 in ...heim
$848 Essich, Philip Jacob (s.$.741), geb. Gr. Bottw. October 17, 1731, + Dec. 31, 1767, Commerzienrath in Gr. Bottw. - verheiratet mit Anna Marie Cath., Tochter des Johann Jacob von Olnhausen, Schultheiss in Finsterroth, geb. July 22, 1739, +1790, welche nach April 4 1769 den Gottl. Ulr. Mezger, Comm. Rath in Gr. Bottw. heirathete. Kinder:
    a) Sofie Luise, geb. Gr.Bottw., April 10, 1764, + Dec. 3, 1816, verheiratet das. November 13, 1785 mit Joh. Wilh. Andler, Praec. Das. Pfarrer in Kirchenkirnberg, in Kuernbach, *August 1760, + December 6, 1825 in Kuernbach. (Siehe Bocer Stip. $.607). 

    b) Franziska Christine, geb. Gr.Bottw., September 11, 1765, +1839, verheiratet das. Juli 18, 1790 mit Johann Friedrich Demler, Physikus in Neuenstadt, in Brakenheim, geb. Waiblingen Npvember 22, 1766, + May 25(28)1797 in Brakenheim. 

$849 Hoelderlin, Christof Heinrich ($.742), Chirurg in Nuerting, - verheiratet June 17 1738 mit Veronika Magdalena, Tochter des Wilhelm Ludwig Glueck, Sattlers, dahier. Kind:
    Christian Rudolf, s.$. 938. 
$849b Haendlen, Catharina Barbara (s.$.742b), geb. 5. Juni 1712 - verheiratet 1) in Gr. Gettlingen November 3, 1740 mit Johann Martin Sigwart, Pfarrer in Erkenbrechtsweiler 1740, in G. Bettlingen 1746-78, geb. July 13 1713, +1778. Kinder aus dieser Ehe: Siehe Sigwart, Stip. 47, $.6. Verheiratet 2) mit Philipp Jacob Schwab, Amtmann in Remmingsheim (dessen Kinder 1st Ehe aber nicht hierher gehoeren). 

$850 Gratianus, Philip Christof (s.$.743), geb. Oberroth July 7, 1742, +1799, Diaconus in Neuenstadt 1773, Pfarrer in Osterdingen 1782, Decan in Weinsberg 1795 - verheiratet in Esslingen August 25, 1774 mit Jacobine Friiedrike, Tochter des Johann Friedrich Hienlin, Rathsadv. Und Spitalpflegers das., geb. das. October 31, 1752 (Faerber (65). Kinder: 

    a) Friedrich Christof, geb. January 29, 1775, Dr.med. 
    b) Carl Christian, geb. Neuenstadt, April 26, 1780, Pfarrer in Hengen 1816, in Sondelfingen 1825- 1850, + 1859 - verheiratet 1) in Hengen August 28, 1810 mit Gottliebin, Tochter des Eberhard Friedrich Hiemer, Pfarrers in Rothenaker - verheiratet 2) mit Auguste Friederike, Tochter des Eberhard Christof Sartorius, Pfarrers in Wittlingen. 
$851Gratianus, Christ. Catharina (s.$.743), geb. May 3, 1733, + July 9, 1817 -verheiratet on May 16, 1752, Oberroth, in 2. Ehe mit Johann Kausler, Pfarrer in Oberroth 1752, geboren Bietigheim April 25, 1723, + Feb. 4, 1802 in Oberroth. Kinder: 
    a) Christine, *March 5, 1753 in Oberroth - verheiratet in February 12, 1784 mit Johann Tafel, Stadtpfarrer in Moekmuehl (s.$.676) 
    b) Johannes, Amtsvogt in Buerg, *July 21, 1754, +June 24, 1835 (2x verheiratet) 
    c) Heinrich, geb. in Oberroth April 18, 1756, Pfarrer in Oberboeblingen, in O.Eisisheim(?). 

    d) Christian, geb. in Oberroth August 23, 1761, Advocat in Winnenden. Oberamtmann in Esslingen, in Neuenburg, in Goeppingen, in Leonberg Reg.Rath - verheiratet in Oberroth am April 25, 1796 mit Friedricke Madalena, Tochter des Johann Max Reinfelder, Pfarrers in Buoch, geb. das. March 13, 1771, (s. Braun Stip.) 

    e) Friedrich, geb. in Oberroth Sept. 18, 1765 - verheiratet Sept. 30, 1802 mit ... Hangleitner, Pfarrer in Oberroth 
    f) Gottlieb, Kam.Verw. in Stetten, *March 5, 1768 in Oberroth, verheiratet in 1797 
    g) Heinrich, *April 18, 1756, Pfarrer in in O.Boebingen, verheiratet July 8, 1799 in Oberroth 

$ 852 Goehrung, Justinus Friedrich (s.$.44), geb. in Brakenheim, March 7, 1732, Pfarrer in Grunbach, in Burgstall - verheiratet 1) mit Aug. Doroth., Tochter des Johann Daniel Fulda, Pfarrers in Gundelbach, geb. July 12, 1740, +1771 (s. Weinm. Stip. (26) Subst. Nr. 4, A.. $.119) verheiratet in 2) mit ... Strasheim.

Kinder 1. Ehe: 

    a) Aug. Friedrike, geb. Dec. 21. 1765 
    b) Luise Dorothea, geb. January18, 1767 
    c) Wilhelm Friedrich, geb.March 26, 1771 
Kinder 2. Ehe: 
    d) Christof Ludwig, geb. Burgstall, February 12, 1774, +1845. Prae. in Vaihingen 1804, Pfarrer in Donnstetten 1812, in Denkendorf 1815, in Horkheim 1818. Stadtpfarrer in Owen 1832 - verheiratet mit Veronika Friederike Luz. (S. Helfferich Klemm Stip. 44, A.$.44.) 
$853 Goehrung, Eufrosine Sofie Marg. (s.$.744), geb. Brakenheim February 25, 1745, +1787 - verheiratet das. February 20, 1770 mit Georg Heinrich John, Stiftsverw. in Herrenberg, geb. Oct. 28, 1740, +1811. (Von Georgs 2. Frau keine Kinder) Kinder:
    a) Georg Ludwig, geb. Feb. 20, 1776, Stadtschreiber in Neuenstadt, Gerichtsnotar in Marbach - verheiratet 1) mit Friederike Christiane Pfeilsticker am March 1, 1802 in Herrenberg (siehe oben $.553. In 2) Ehe mit Jul. Doroth. Zentgraf von Wertheim.

    b) Friederike Catharine Sofie Heinrike, geb. April 14, 1772, +1798 - verheiratet mit Carl Friedrich Berg, Apotheker in Leonberg, in Stuttgart (s. Braun Stip. (64) $ 486) 

    c) Josef Heinrich, geb. 1777 

    d) Juliane Jacobine Wilhelmine, geb. January 7, 1782, +1814 - verheiratet mit ... Erbe, Apotheker in Sulz. 

$854 Goehrung, Eufrosine Magdalena (s.$.744), geb. Brakenheim on Sept. 23. 1752 - verheiratet das. May 10, 1774 mit Christof Ludwig Boeklen, geistl. Verw., geb. in Essling Nov. 5, 1749 (s.$.775). Kinder: 
    a) Georg Johann Ludwig, geboren in Brakenheim on March 30, 1778, Bauverwalter in Ludwigsburg, Kam.Verwalter in Nellingen, in Esslingen - verheiratet in Markgroen Feb. 22, 1814 mit Christiane Luise, Tochter des Jacob Heinrich Krais, Hofraths und Spitalverwalters das., geb. das. Jan 14, 1794 (s. Herbst Stip. (40) $ 150). 

    b) Christof Ernst, geb. Juni 20, 1780, O.Amtsrichter in Baknang. 

$855 Goehrung, Johann Friedrich (s.$.744), geb. Brakenh. July 28, 1749, +1796 Kaufmann in Brakenh. - verheiratet das. August 28, 1781 mit Magdalena Julia, Tochter des Johann Adam Brech, Kaufmanns in Mundelsheim. Kind: 
    Christof Friedrich, geb. in Brakenheim July 20, 1784, Stadt- und Spitalpfleger in Brakenheim. 
$856 Wolfhardt, Johann Georg (s.$.745, geb. Jan. 5, 1710 (in dem beglaubigten Schema bei den Acten steht weder sein Stand, noh sein Wohnort, noch seine Frau). Kinder: 
    a) Johannes, s.$.939 
    b) Johann Andreas, geb. August 14, 1744 
$857 Wolfhardt, Alex (s.$.745), geb. Duehrn Jan. 20, 1712 (sein Stand und Wohnort ist nicht angegeben) - verheiratet mit Susanna Barbara ... Kinder: 
    a) Johann Conrad, s.$.940 
    b) Johannes, s.$.941 
$858 Vischer, Johann Christian (s.$.746) (s. Bemerkung $.57) geb. in Calw March 21, 1738, Comp. Verw. in Calw - verheiratet in Altenburg June 3, 1774 mit Johanne, Tochter des Johann Eberhard Demler, Comp.Verw. in Calw, und der Marie Elisabeth, Tochter des Veit Christof Zahn. Dessen Nachkommen siehe Faerber Stiftung (60) Lit. A.$.31. 
    Eine Tochter Johanna Christiane (siehe oben $.800) 
$859 Vischer, Jacob Christof Ludwig (s.$.747), geborn in Vaihingen May 26, 1757, +1822, Pfarrer in Doessingen (siehe Bemerkung $.57) - verheiratet in Tuebingen Februay 11, 1793 mit Christiane Dorothee, Tochter des Ernst Bernhard Gaum, Operateurs in Tuebingen. Kind: 
    Friederike Christiane, geb. in Doeffingen Dec. 14, 1793 - verheiratet das. Jan. 17, 1815 mit FriedrichSchnurrer, Ober-Amtsarzt in Vaihingen, nachher Geheim Hofrath und Herzogl. Nassau'scher Leibarzt in Biberich, geb. in Tuebingen June 6, 1784, +1833, Sohn des Christian Friedrich ..., Kanzlers in Tuebingen (siehe Weinm. Stip. (26) Subst. Nr. 4, A.$.147. 
$860 Zahn, Johann Christian (s.$.748), geb. Schleiz in Voigtland Sept. 13, 1716, +1772, Pfarrer in Doeffingen 1743, in Althengstett 1747. (Siehe Bemerkung $.57) - verheiratet in Doeffingen Oct. 20. 1743 mit Susanne Joh. Marg., Tochter des Imanuel Horn, Pfarrers in Simozheim, und der Susanne Margarete, Tochter des Johann Jacob Doertenbach (siehe Faerber Stift (65) E.$.9. und S.$.28. Kinder: 
    a) Gottlieb Imanuel, geb. Althengst. June 4, 1752 
    b) Sofie Cath., geb. das. July 6, 1754 
    c) Christian Gotthelf, geb. das. Nov. 12, 1756, Pfarrer in Frikenhausen (s. Bocer (25) $.599) 
    d) Johann Georg, geb. April 27, 1759, Dr.med. in Calw (s.$.861) 
    e) Christiane Doroth., geb. May 31, 1763 - verheiratet 1) in Calw July 31, 1784 mit Georg Friedrich Wagner, Comp.Verw. daselbst. (S. Faerber Stift. (65) S.$.30) - verheiratet 2) in Calw May 8, 1781(?) mit Christof Martin Doertenbach. (S. Hess Doertenbach Stip. (2) I. Heft S. 129.C.$.2) 
    f) Christian Jacob, geb. Sept. 12, 1765, Jur.Dr. in Tuebingen, in Calw - verheiratet in Calw August 4, 1789 mit Elisabeth Friederike, Tochter des Jacob Friedrich Hasenmaier, Kaufmann in Calw (siehe Faerber Stift. (65) I.$.23 
$861 Zahn, Johann Jacob (s.$.748) (siehe Bemerkung $.57.) Buergermeister in Calw - verheiratet das. Nov. 6, 1753 mit Maria Sibille, Tochter des Jacob Christof Vischer, Floss-Factors und Kam.Raths in Calw und der Justine Martha Benkieser. (S. Faerber Stift (65) S.$.29) Kinder: 
    a) Eva Sabine - verheiratet in Calw October 10, 1780 mit Ernst Friedrich Wagner, Buergermeister und Kaufmann das., Sohn des Ernst Friedrich ..., Comp.Verw. und der Sabine Barb. Schauber (siehe Faerber Stift. (65) S.$.30 
    b) Georg Jacob, geb. Calw, June 11, 1767 (s.$.480) 
    c) Justine Martha - verheiratet in Magstatt June 2, 1786 mit Carl Friedrich Weckerlin, Tutelarrath in Stuttgart (siehe Braun Stip. ) 
    d) Sibille Friederike, geb. In Calw April 19, 1773 - verheiratet in Calw June 17, 1790 mit Johann Georg Zahn, Dr.med. dasselbst, Sohn des Johann Christian Zahn, Pfarrers in Althengstatt. (S.$.860) 
$862 Suesskind, Magdalena (s.$.752), siehe Bemerkung $.57 - verheiratet mit Johann Jacob Koch, Verwalter in Denkendorf, Sohn des Michael Koch, Kellers in Weinsberg (s.$.754). Kinder:
    a) Carl Friedrich, Hofger.Adv., Vogt in Calw, in Brakenh. - verheiratet in Denkendorf October 24, 1699 mit Anna Elisabeth, Tochter des Johann Dietrich Hoerner, Landsch.Consulent (siehe Bayer Stip (8) $ 165. Dessen Kinder: 
      aa) Maria Elisabetha - verheiratet an Johann Albrecht Seefried, Stabs-Keller in Nellingen, + Dec. 5, 1755 in Nellingen (siehe Faerber (65) F.$.26) Dessen Kinder: 
        aaa) Amandus Dietrich, geb. In Nelling Sept. 28, 1723, + April 5, 1812 (89 Jahre alt), Pfarrer in Klein Bottwar 
        bbb) Christiane Justine - verheiratet an Heinrich Harpprecht, Stabs Keller in Nelling. Siehe Broll Stip. und Harpprecht (82) A,3. 
        ccc) Christine Agathe - verheiratet in Nellingen Nov. 25, 1755 an Philip Heinrich Hettler, Kl. Hofmeister in Offenhausen, Exped.Rath in Bebenhausen. Pfleger in Stuttgart. 
      bb) Johann Friedrich, geb. In Brakenheim ca. 1704, Pfarrer in Gr. Gartach 1728, in Hoepfigh. 1740, in Weiler zum Stein 1743 - verheiratet 1) in Liebenstein Sept. 28, 1728 mit Jul., Tochter des Johann Christof Becht, Stabs-Kellers dasselbst. (Siehe oben $.593 und Faerber Stip. (65) F.$.27) - verheiratet 2) mit Maria Marg. Caspart. Ein Sohn desselben: 
          Johann Friedrich Amtmann in Kl. Bottwar - verheiratet mit Elisabete Rosine, Tochter des Carl Max Siber, Pfarrers in Kirchberg 
      cc) Dietrich Christof, Exped. Rath und Vogt in Brakenheim. Siehe Broll Stip (1) D.6.$43 
    b) Anna Maria - verheiratet in Denkendorf October 29, 1697 mit Johann Philipp Ottmann, Apotheker in Stuttgart, Sohn des Johann Philip ..., Apotheker dasselbst. Dessen Kinder 2ter Ehe nicht hierher gehoren 
$863 Koch, Ursula (s.$.754), +1634 (siehe Bemerkung $.57 und $754) - verheiratet in Blaubeuren Sept. 29, 1612 mit Conrad Hochstetter, Decan in Kirchheim. Dessen Kinder 2ter Ehe nicht hierher gehoeren (siehe Klemm S. 81, Fischlin II, 120, Moser 1732, S. 184 und Moser 1783, S. 138)